Suchen

GitHub nennt Zahlen aus Open-Source-Community Zahl gehosteter Code-Repositories überschreitet 100 Millionen

| Redakteur: Stephan Augsten

Im November 2018 hat GitHub es geschafft, die Marke von 100 Millionen gehosteten Repositories zu knacken. Softwareentwickler weltweit erstellen aktuell durchschnittlich 1,6 Code-Sammlungen pro Sekunde.

Firma zum Thema

Die GitHub-Community zählt mittlerweile 31 Millionen Kontributoren weltweit.
Die GitHub-Community zählt mittlerweile 31 Millionen Kontributoren weltweit.
(Bild: GitHub)

Die GitHub Community ist eine der größten Entwickler-Gemeinschaften, einige bemerkenswerte Zahlen nennt Jason Warner, Head of Technology bei GitHub, in einem aktuellen Blog-Eintrag. Innerhalb der vergangenen zehn Jahre ist die Zahl der eingestellten Code-Repositories demnach von 33.000 auf 100 Millionen gestiegen.

Fast ein Drittel aller Repositories wurde dabei im vergangenen Jahr erstellt. Die Zahl der registrierten Entwickler liegt laut Warner bei 31 Millionen, die Zahl ihrer Contributions – also Projektbeiträgen – beläuft sich aktuell auf 1,1 Milliarde. Auf der Liste der besten und am schnellsten wachsenden Projekte stehen dabei Definitely Typed, Godot, Kubernetes oder auch PyTorch.

Die Open-Source-Projekte mit den meisten Kontributoren befassen sich vor allem mit der Erstellung und Bereitstellung von Software. 19.000 Mitglieder beteiligen sich an Visual Studio Code (VS Code) von Microsoft, auf 10.000 Kontributoren kommt die JavaScript-Bibliothek React von Facebook, 9.300 Unterstützer zählt Tensorflow.

Die meist diskutierten Themen sind wiederum React, Android und Node.js, gefolgt von Docker, iOS und Linux. Danach kommt Angular und dahinter bereits das Thema Machine Learning. Weitere interessante Details wie finden Interessierte direkt in Jason Warners Eintrag im GitHub-Blog.

(ID:45592736)