Programmieren mit PHP, Teil 7

XAMPP als Solution Stack für PHP-Entwickler

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Stephan Augsten

Der Solution Stack XAMPP eignet sich von Haus aus für die PHP-Entwicklung.
Der Solution Stack XAMPP eignet sich von Haus aus für die PHP-Entwicklung. (Bild: Apache Friends)

PHP-Entwickler benötigen eine Umgebung, in der sich der Code und die fertige Applikation möglichst produktionsnah testen lassen. XAMPP ist eine optimale Lösung dafür. Wir zeigen die Möglichkeiten und die Installation.

Das Akronym XAMPP bezeichnet einen Solution Stack, mit dem Entwickler schnell und einfach einen Webserver auf Basis von Apache installieren können. Mit dabei sind außerdem MariaDB, PHP und Perl. Das heißt, mit XAMPP lassen sich recht einfach Entwicklungsumgebungen mit PHP aufbauen. Entwickler können dadurch lokal PHP-Anwendungen testen, ohne einen Webserver aufbauen zu müssen.

Das Open-Source-Paket hat den Vorteil, dass es sehr schnell installiert und einsatzbereit ist, auch auf virtuellen Servern. XAMPP steht für Windows, Linux und macOS zur Verfügung. Die Lösung ermöglicht also das Aufbauen einer kompletten Test- und Entwicklungsumgebung für verschiedene Umgebungen, auch für Wordpress oder Joomla.

Im Fokus von XAMPP steht nicht der Betrieb als Produktionsanwendung, sondern vor allem der Betrieb als Test- und Entwicklungsumgebung. Bezüglich der Sicherheit ist XAMPP zu unsicher eingestellt, um auf einem Produktionsserver betrieben werden zu können.

Bei der Installation von XAMPP werden alle notwendigen Voraussetzungen für die enthaltenen Produkte installiert. Das erleichtert den Aufbau der Test- und Entwicklungsumgebung, ohne kompliziert eigene Server mit zahlreichen Software-Titeln installieren zu müssen. Vor allem im Entwicklungsbereich haben verschiedene Programme oft zahlreiche Voraussetzungen, die immer erst installiert, eingerichtet und optimiert werden wollen. Bei XAMPP ist alles Wichtige dabei, was für die Entwicklung mit PHP und Perl benötigt wird.

Installation von XAMPP unter Windows.
Installation von XAMPP unter Windows. (Bild: Joos / Apache Friends)

Bei einem Download unter Windows muss das Installationsprogramm nur mit einem Doppelklick bestätigt werden. Anschließend kann der Benutzer auswählen, welche Funktionen aus dem XAMPP-Stack installiert werden sollen. Nach der Installation kann XAMPP über das Control Panel gesteuert werden.

Verwalten der XAMPP-Installation.
Verwalten der XAMPP-Installation. (Bild: Joos / Apache Friends)

Hier lassen sich die einzelnen Serverdienste starten, konfigurieren und überwachen. Entwickler, die XAMPP ohne Installation betreiben wollen, zum Beispiel auf einem USB-Stick für den Betrieb an mehreren Rechnern, müssen bei der Installation einen anderen Weg beschreiten. Der Betrieb ohne Installation, im portablen Betrieb, kann zum Beispiel über einen USB-Stick durchgeführt werden.

Im XAMPP-Installationsverzeichnis befinden sich die verschiedenen Verzeichnisse, die XAMPP für den Betrieb benötigt. Alle Komponenten in XAMPP haben eigene Verzeichnisse, das gilt auch für PHP und MySQL/MariaDB sowie für Apache. Die Konfigurationsdatei „php.ini“ befindet sich im Verzeichnis „php“.

Die verschiedenen Pfade in XAMPP werden nicht in den Pfad für Eingabeaufforderungsbefehle aufgenommen. Folglich muss der Benutzer für die Verwendung der einzelnen Befehle aus dem PHP-Verzeichnis oder für die Verwendung von Tools für MySQL erst in das entsprechende Unterverzeichnis wechseln.

Im Hauptverzeichnis von XAMPP kann durch Starten der Batchdatei „xamp_shell.bat“ eingestellt werden, dass die verschiedenen Befehlszeilentools von XAMPP im Befehlspfad von Windows eingetragen werden. In diesem Fall ist kein Wechsel mehr in das entsprechende Unterverzeichnis mehr notwendig.

PHP in XAMPP aktualisieren

PHP kann in XAMPP auf verschiedenen Wegen aktualisiert werden. Ist auf einem Rechner bereits eine ältere XAMPP installiert, lässt sich diese mit der neuen Version aus dem Internet aktualisieren. In diesem Fall sollten vorher einige Verzeichnisse gesichert werden.

Überprüfen der PHP-Version in einer XAMPP-Installation.
Überprüfen der PHP-Version in einer XAMPP-Installation. (Bild: Joos / Apache Friends)

Das Aktualisieren der PHP-Installation innerhalb von XAMPP ist auch getrennt von den anderen Produkten der Umgebung möglich. Die installierte PHP-Version wird innerhalb des PHP-Verzeichnisses in XAMPP mit dem Befehl „php-v“ angezeigt.

Die Aktualisierung von XAMPP kann folgendermaßen ablaufen: Über das XAMPP Control Panel wird der Datei-Explorer in Windows über die der Schaltfläche „Explorer“ gestartet, dieser öffnet automatisch das Installationsverzeichnis von XAMPP. Vor der Aktualisierung sollten einige Verzeichnisse innerhalb der XAMPP-Installation gesichert werden. Wenn bei der Aktualisierung etwas schief geht, können diese wiederhergestellt werden.

Das erste Verzeichnis, das vor der Aktualisierung von PHP gesichert werden sollte, ist das Verzeichnis „htdocs“. Aus Sicherheitsgründen ist es ebenso ratsam, eine Kopie des Verzeichnisses „mysql\data“ zu erstellen. Auch die Verzeichnisse „php“ und „phpMyAdmin“ sollten gesichert werden. Komplette Sicherheit für alle Daten gewährleistet ein Backup des gesamten XAMPP-Ordners. Dadurch wird natürlich deutlich mehr Speicherplatz benötigt.

Wird jetzt die XAMPP-Installation auf dem Rechner auf eine jüngere Version angehoben, wird auch die dazu gehörige PHP-Version aktualisiert. Anschließend ist es möglich, die gesicherten Daten zurückzuspielen oder die neuen Verzeichnisse zu verwenden.

Um nur PHP zu aktualisieren, muss nicht ein komplettes XAMPP-Update eingespielt werden. In diesem Fall wird die entsprechende Version als ZIP-Archiv von der PHP-Webseite heruntergeladen und anschließend extrahiert. Auch bei der Aktualisierung von PHP – ohne die anderen XAMPP-Komponenten – sollten die oben genannten PHP-Verzeichnisse gesichert werden.

Anschließend lässt sich der Inhalt des Verzeichnisses mit der neuen PHP-Version in ein neues Verzeichnis im XAMPP-Ordner oder in das vorhandene PHP-Verzeichnis kopieren. Wurde die Datei „php.ini“ vor der Aktualisierung geändert, muss diese wieder angepasst oder die gesicherte Version zurückkopiert werden. Danach sollten die Dienste in XAMPP neu gestartet werden.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass mit XAMPP sehr schnell eine Test- und Entwicklungsumgebung für PHP aufgebaut werden kann. Auch die Installation in einer Testumgebung sowie der Betrieb unter macOS und Linux funktionieren recht unkompliziert. Auf diesem Weg lassen sich PHP-Programme in verschiedenen Umgebungen entwickeln und testen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45723569 / Programmiersprachen)