Registrierungspflichtiger Artikel

Marktübersicht zu Cloud Native Development Welche Entwickler-Plattformen in der Cloud gibt es?

Autor / Redakteur: Christian Rentrop / Stephan Augsten

Vor der Cloud-Native-Entwicklung steht die Auswahl einer entsprechenden Plattform. Neben den großen Playern Amazon, Google und Microsoft gibt es eine Reihe Alternativen, die durchaus einen Blick wert sind.

Firmen zum Thema

Die richtige Plattform fürs Cloud Native Development zu finden, kann zum Drahtseilakt werden.
Die richtige Plattform fürs Cloud Native Development zu finden, kann zum Drahtseilakt werden.
(© zhukovvvlad - stock.adobe.com)

Bei der Entwicklung von Cloud-Native-Anwendungen ist es wichtig, eine gute Basis für den Einsatz der eigenen Software auszuwählen. Denn mit dem Cloud-Anbieter steht und fällt auch die die Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit des eigenen Software-Projekts. Auch die Kosten sind natürlich ein Faktor, den es im Auge zu behalten gilt, zumal es natürlich auch Projekte gibt, für die der Einsatz großer Anbieter völlig überdimensioniert erscheint. Die Auswahl an entsprechenden Cloud-Anbietern ist inzwischen riesig, allerdings hat jeder seine eigenen Vor- und Nachteile.

Amazon Web Services

Über den Autor

 Christian Rentrop

Christian Rentrop

IT-Fachautor