DevOps Institute startet „Upskilling IT 2022“-Umfrage Was sind die IT-Qualifikationen der Zukunft?

Redakteur: Stephan Augsten

Unter dem neuen Titel „Upskilling IT 2022“ hat das DevOps Institute die vierte jährliche Umfrage in der DevOps-Community gestartet. Die Antworten tausender IT-Fachleute sollen dabei helfen zu verstehen, welche Fähigkeiten für die Zukunft der IT unerlässlich sind.

Firmen zum Thema

Der „IT Upskilling“-Report soll die Frage beleuchten, welche Qualifikationen IT-Fachkräfte künftig benötigen.
Der „IT Upskilling“-Report soll die Frage beleuchten, welche Qualifikationen IT-Fachkräfte künftig benötigen.
(Bild: rawpixel / Pexels )

Hinsichtlich welcher Qualifikationen sollen Führungskräfte neues Personal einstellen und bestehende Fachkräfte umschulen und weiterbilden? Der „Upskilling IT“-Bericht, der im kommenden Jahr erscheint, soll bei dieser Entscheidung helfen. Für eine möglichst genaue Analyse ist das DevOps Institute aber freilich auf Daten angewiesen, Interessierte können an der weltweiten Studie auf SurveyMonkey teilnehmen.

Gemäß dem neu gewählten Titel geht die jüngste Umfrage über DevOps hinaus, der Fokus liegt vielmehr auf menschliche und kognitive Fähigkeiten. Drei Jahre in Folge habe man genug Daten gesammelt, um ein gutes Verständnis der wichtigsten DevOps-Fähigkeiten und Einstellungstrends zu bekommen, erläutert Eveline Oehrlich, Chief Research Director beim DevOps Institute, diesen Schritt.

„Um mit den aufkommenden Transformationsmodellen Schritt zu halten, müssen IT-Organisationen sicherstellen, dass sie ihre Teams für die Zukunft qualifizieren oder umschulen“, so Oehrlich. „Das DevOps Institute will diese Vorbereitung erleichtern, indem es sich auf die IT-Fähigkeiten für 2022 und darüber hinaus konzentriert.“

Die Umfrageteilnehmer werden gebeten, 40 Fragen zu beantworten, die eine Vielzahl von Themen abdecken. Hierzu zählen Herausforderungen und Lücken bei den IT-Fähigkeiten, künftige Anforderungen, Trends bei der Einstellung von IT-Mitarbeitern, Initiativen zur Höherqualifizierung, Betriebsmodelle und Automatisierungstools.

Der Bericht soll somit auch aufzeigen, wo die größten Lücken bei den IT-Fachkenntnissen sowie in den einzelnen Bereichen liegen und wie Unternehmen ihre Mitarbeiter weiterbilden. Die Umfrage „Upskilling IT 2022“ läuft bis zum 31. Januar 2022 und wird noch Anfang 2022 veröffentlicht.

(ID:47700568)