Definition „Back-End Developer“

Was macht ein Backend-Entwickler?

| Autor / Redakteur: chrissikraus / Stephan Augsten

Der Back End Developer schreibt und wartet den Teil einer Anwendung oder App, der dem Nutzer verborgen bleibt.
Der Back End Developer schreibt und wartet den Teil einer Anwendung oder App, der dem Nutzer verborgen bleibt. (© niyazz - stock.adobe.com)

Ein Backend-Entwickler konzipiert und programmiert die Bereiche einer Webanwendung, die nahe am Server liegen oder im Hintergrund ablaufen. Sie kümmern sich unter anderem um Datenbanken und serverseitige Logik.

Backend-Entwickler entwerfen die Komponenten einer Webseite, die der Benutzer nicht zu sehen bekommt. Alles, was auf dem Server ausgeführt wird, fällt grob unter den Bereich Back-End: Datenbanken, Integration verschiedener Systeme und die Bereitstellung von Daten und Funktionen für das Frontend, als den Teil der Webanwendung, der im Browser ausgeführt wird.

Welche Fähigkeiten braucht man?

Als Back-End-Developer befasst man sich mit den Teilen einer Software, die im Hintergrund ablaufen. Bei Webanwendungen kümmern sie sich um die reibungslose Bereitstellung von Daten. Man sollte sich also gerne mit Technik beschäftigen. Analytisches und strukturiertes Denken ist für die Arbeit mit Datenbanksystemen und für die Programmierung effizienter Funktionen unerlässlich.

Kenntnisse in relationalen Datenbanken sind ein Muss, Programmiersprachen wie PHP oder C# für viele Webanwendungen eine weitere Grundvoraussetzung. Außerdem fordern viele Unternehmen auch solide Kenntnisse in HTML und JavaScript. Teamfähigkeit und gute Englischkenntnisse sind ebenfalls hilfreich.

Wie wird man Backend-Entwickler?

Eine eigene Ausbildung zum Back-End-Developer gibt es nicht. Für Quereinsteiger ist es jedoch meist nicht ganz leicht, in diesen Beruf neu einzusteigen: Viele Arbeitgeber fordern ein abgeschlossenes Informatikstudium oder zumindest eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker, da es im Alltag um komplexe Systeme geht, die jederzeit sicher und zuverlässig laufen müssen.

Welche Aufgaben übernimmt ein Backend-Entwickler?

Backend-Entwickler stellen Schnittstellen zur Verfügung, die Frontend-Entwickler für die Darstellung einer Webseite oder APP verwenden können. Sie kümmern sich um alle "unsichtbaren" Bereiche der Webanwendung – darunter fallen hin und wieder auch Bereiche, die nur für bestimmte Personengruppen (z. B. Administratoren) zugänglich sind. Es kann also vorkommen, dass ein Backend-Entwickler auch Oberflächen programmiert. Allgemein beschäftigt sich der Back-End-Developer mit der Konzeption, Umsetzung und Wartung serverseitiger Programmteile.

Mit welchen Personengruppen arbeitet ein Backend-Entwickler zusammen?

Back-End-Developer arbeiten eng mit Frontend-Entwicklern zusammen: Diese beiden Gruppen müssen sich gut aufeinander abstimmen, da im Frontend laufend auf Daten und Funktionen des Back-Ends zugegriffen wird. Intern arbeiten Backend-Entwickler häufig gemeinsam in einem Team und kümmern sich jeweils um kleinere Bereiche der Server-seitigen Anwendung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Aktuelle Beiträge zu diesem Thema

IAST – die Zukunft der Anwendungstests?

Interactive Application Security Testing

IAST – die Zukunft der Anwendungstests?

Interactive Application Security Testing, kurz IAST, bietet erhebliche Vorteile gegenüber einigen anderen Testmethoden. Warum das Softwaresicherheits-Toolkit ohne IAST nicht vollständig ist, soll dieser Beitrag beleuchten. lesen

Vererbung und weitere objektorientierte Mechanismen

Programmieren mit PHP, Teil 5

Vererbung und weitere objektorientierte Mechanismen

Dank objektorientierter Programmierung in PHP können Klassen ihre Eigenschaften, Methoden und andere Bereiche weitervererben. Die dadurch entstehenden Hierarchien bieten viele Möglichkeiten zur effektiven Programmierung. lesen

Docker Desktop Enterprise

Container unter Mac und Windows nutzen

Docker Desktop Enterprise

Docker bietet Unternehmen eine neue Möglichkeit, Container-basierte Anwendungen auf Desktops bereitzustellen. Das Unternehmen kündigte „Docker Desktop Enterprise“ auf der DockerCon-Konferenz in Barcelona an. lesen

Quantencomputer, Kubernetes und weitere Makrotrends

ThoughtWorks Technology Radar November 2018

Quantencomputer, Kubernetes und weitere Makrotrends

Tools, Techniken, Programmiersprachen und Plattformen: der ThoughtWorks Technology Radar identifiziert zwei Mal im Jahr die wichtigsten Makrotrends. Hier gehen wir nun auf die wichtigsten Entwicklungen in der Welt der Unternehmenstechnologie ein. lesen

Entwicklertools, Open Source und Serverless im Fokus

Microsoft Connect(); 2018

Entwicklertools, Open Source und Serverless im Fokus

Auf der Microsoft Connect(); 2018 standen neue Entwicklertools, Open-Source-Projekte und Serverless-Computing-Fähigkeiten im Fokus. Damit sollen Entwickler die Möglichkeit erhalten, Software besser und unkomplizierter zu schreiben. lesen

Chef-Cookbooks im Einsatz

AWS OpsWorks for Chef Automate, Teil 3

Chef-Cookbooks im Einsatz

Um mit Chef richtig zu arbeiten, müssen wir ein Cookbook mit zugehörigen Rezepten erstellen. In diesem Anwendungsbeispiel werden wir auf einem Linux-Server zur Laufzeit exemplarisch eine neue Webanwendung mit Hilfe eines Chef-Rezepts bootstrappen. lesen

Google gibt Flutter 1.0 als Stable-Version frei

Plattformübergreifendes App-Development-Toolkit

Google gibt Flutter 1.0 als Stable-Version frei

Google hat den Start von Flutter 1.0 bekanntgegeben. Dabei handelt es sich um die erste stabile Version des plattformübergreifenden mobilen Entwicklungs-Toolkits von Google. lesen

Was macht ein Softwareingenieur?

Definition „Software Engineer“

Was macht ein Softwareingenieur?

Softwareingenieure gelten als Architekten komplexer Softwaresysteme. Im Software-Development-Team erfüllen sie Aufgaben als Problemlöser und Optimierer. Nur wer ein technisches Studium abgeschlossen hat, darf sich Softwareingenieur nennen. lesen

Moderne Mainframe-Entwicklung mit COBOL

Höhere Geschwindigkeit und Effizienz ohne Qualitätseinbußen

Moderne Mainframe-Entwicklung mit COBOL

Bei der Entwicklung von COBOL-Anwendungen für den Mainframe lag der Fokus bislang maßgeblich auf der Qualität. Wie aber lässt sich in DevOps-Zeiten mehr Agilität bei gleichbleibender Qualität gewährleisten? lesen

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45576767 / Definitionen)