Suchen

Definition „Code Repository“ Was ist eine Code Repo?

| Autor / Redakteur: Ilan_r_r / Stephan Augsten

Das Code Respository ist das zentrale Element in jeder Versionsverwaltung, da an diesem Ort der jeweils aktuelle Code gebündelt und sicher aufbewahrt wird. Alle Änderungen am Code werden in der Code Respository verwaltet und strukturiert.

Über ein Code Repository sind neben der aktuellen Version einer Software auch Vorgängerversionen zugänglich.
Über ein Code Repository sind neben der aktuellen Version einer Software auch Vorgängerversionen zugänglich.
(Bild: misterfarmer - Pixabay.com / CC0 )

In der modernen Anwendungsentwicklung wird kaum noch ohne eine gute und umfassende Versionsverwaltung gearbeitet. Eine solche erlaubt es, verschiedene Änderungen am Code nachzuvollziehen, die verschiedenen Versionen des Codes zu vergleichen und vor allem mit allen Mitarbeitern gemeinsam an einem Code zu arbeiten, ohne dass Änderungen überschrieben werden können.

Hierbei spielt das Code Repository eine wichtige Rolle, es ist – wie der Name bereits andeutet – ein Aufbewahrungsort oder Behälter für den Code. Im Code Repository befindet sich immer die aktuellste Version des Codes und des entsprechenden Verzeichnisbaumes.

Alle Zugriffe erfolgen stets zunächst auf diese jüngste Version. Zum Arbeiten wird nun für jede Anforderung ein lokaler Verzeichnisbaum, eine sogenannte Arbeitskopie erzeugt, welche mittels Checkout mit der Version im Code Respository abgeglichen wird.

In allen Versionsverwaltungen vertreten

Grundsätzlich unterscheidet man drei unterschiedliche Versionen der Versionsverwaltung. Zum einen die lokale Verwaltung, bei welcher die Code Repository direkt auf dem lokalen Computer des Anwenders zu finden ist. Dies ist vor allem für kleine Einzelplatz-Lösungen möglich.

In modernen Entwicklungsumgebungen ist dies allerdings nicht die Regel. Hier werden in der Regel entweder zentrale oder verteilte Versionsverwaltungen eingesetzt. Bei einer zentralen Versionsverwaltung läuft diese auf einem zentralen Server, auf welchem sich auch die Code Repository befindet.

Alle Teilnehmer können direkt auf den Server und über die Versionsverwaltung auf die Code Repository zurückgreifen und somit effizient arbeiten. Darüber hinaus ist die Versionsgeschichte der einzelnen Versionen und Revisionen nur in der Code Repository vorhanden.

Komplizierter wird es bei der verteilten Versionsverwaltung. Hier gibt es keine zentrale Code Repository und keinen zentralen Server. Es kommt somit auch nicht zu Konflikten, wenn unterschiedliche Nutzer die gleiche Version einer Datei ändern oder bearbeiten. Die geänderten Dateien können parallel existieren und weiterentwickelt werden. Allerdings ist es möglich, diese Daten anschließend zusammenzuführen und wieder als einheitliche Datei zu speichern.

Die hohe Bedeutung des Code Respository

Ohne das Code Repository kann es zu ernsthaften Problemen kommen, da keine einheitlichen Standards bei der Versionsverwaltung mehr eingehalten werden können. Somit ist es unabdingbar für eine hohe Effizienz, dass das Code Repository gut geführt und vom Versionsverwaltungsprogramm ordnungsgemäß implementiert wird.

(ID:45106982)