Definition „Development & Operations“

Was ist DevOps?

| Autor / Redakteur: il1411 / Stephan Augsten

Die Verzahnung von Development und IT Operations zielt auf eine schnellere und qualitativere Softwareentwicklung ab.
Die Verzahnung von Development und IT Operations zielt auf eine schnellere und qualitativere Softwareentwicklung ab. (© anathomy - Fotolia)

Eigentlich sind die Softwareentwicklung und der IT-Betrieb grundverschiedene Bereiche. Dem DevOps-Ansatz folgend sollen diese Bereiche nun zusammenrücken. Das Ergebnis: Eine beschleunigte Entwicklung und ein qualitativ hochwertiges Produkt.

Allgemeine Begriffserklärung

Mit dem Begriff „DevOps“ ist ein Prozessverbesserungsansatz gemeint, der vor allem in der Systemadministration und in der Softwareentwicklung zur Anwendung kommt. Dabei ist DevOps ein sogenanntes Kofferwort, das sich aus den Wörtern „Development“ und „IT Operations“ zusammensetzt.

Dieser Ansatz hat zum Ziel, in den Bereichen Development (Entwicklung), IT Operations (IT Betrieb) und Qualitätssicherung für eine effizientere und effektivere Zusammenarbeit zu sorgen. Hierzu werden spezielle Anreize, Werkzeuge (Tools) und Prozesse eingesetzt.

Durch die optimierte Zusammenarbeit der verschiedenen Teilbereiche soll die Geschwindigkeit der Softwareentwicklung und die Kooperation zwischen den einzelnen Teams verbessert werden.

Interpretationen des Begriffs

Mittlerweile wird der Begriff DevOps auf unterschiedliche Weise interpretiert. Im Allgemeinen versteht man darunter eine Art Philosophie, nach der die Bereiche Softwareentwicklung und IT-Betrieb hinsichtlich ihrer Kultur, ihrer Praxis und ihrer Werkzeuge auf das Engste zu verzahnen sind.

Durch dieses Vorgehen soll auf etwaige Veränderungen im Entwicklungsprozess möglichst schnell reagiert werden. Somit unterstützt der Ansatz die agile Softwareentwicklung. Während die agile Softwareentwicklung jedoch nur Erfolg hat, wenn das Team einen Wandel hinsichtlich der Art zu programmieren vollzieht, setzt die Umsetzung von DevOps einen Wandel in der Unternehmenskultur voraus.

DevOps for Dummies

Agile Software-Bereitstellung

DevOps for Dummies

Viele reden darüber, doch nur die wenigsten wissen, was sich genau hinter DevOps – dem Kunstwort aus „Development and Operations“ – verbirgt. Nach der Lektüre dieses Whitepapers bleiben keine Fragen mehr offen. weiter...

Der Prozessverbesserungsansatz lässt sich auch als eine bereichsübergreifende Zusammenarbeit zwischen Entwicklern, Managern, Administratoren und Testern auffassen. Unter diesen Voraussetzungen wird auch der Kunde in den Entwicklungsprozess mit einbezogen.

DevOps unterstützt Continuous Integration

Wird Software entwickelt, folgt man in der Regel einem bestimmten Vorgehensmodell. Bekannte Vorgehensmodelle sind beispielsweise das V-Model oder das Wasserfallmodell. Seit 1991 gibt es zudem das Rapid-Application-Development-Modell (RAD-Modell), das auf einem iterativen Entwicklungsansatz und auf dem Prinzip des Prototyping basiert.

Die agile Softwareentwicklung wiederum greift Aspekte des RAD-Modells auf mit dem Ziel, den Entwicklungsprozess zu beschleunigen. Außerdem sorgt die agile Softwareentwicklung für mehr Flexibilität und für eine schnellere Anpassung an sich verändernde Anforderungen. Die Entwicklung des Codes und dessen Ausführung werden eng miteinander kombiniert, um Fehler rasch finden und beheben zu können.

eBook „Die DevOps-Bewegung“

Die DevOps-BewegungDevOps beschreibt nicht nur ein einfaches Vorgehen, es erfordert ein komplettes Umdenken bei der IT-Philosophie. Über allem steht dabei das Zusammenwachsen des Entwicklungsteams mit dem IT-Betrieb, so dass die Abteilungen nicht länger aneinander vorbei arbeiten können. In diesem eBook erfahren Sie mehr über die DevOps-Bewegung und erhalten nützliche Tools und Tipps. (PDF | ET 22.02.2017)

eBook herunterladen »

Die Verzahnung von Codeentwicklung und -ausführung wird als Continuous Integration bezeichnet. Inzwischen gibt es auch spezielle Continuous-Integration-Software, deren Einsatz dafür sorgen soll, die Code-Qualität zu verbessern und die Software robuster zu machen.

DevOps ermöglicht Continuous Delivery

DevOps-Prozesse und -Methoden kombinieren den Ansatz der agilen Softwareentwicklung mit weiteren Prinzipien, wie beispielsweise dem des „Systems Management“, für das der IT-Betrieb die Verantwortung trägt. Das Ergebnis ist ein hochagiles Gesamtkonzept, das die Continuous Delivery der Software ermöglicht. Mit „Contininuous Delivery“ ist das kontinuierliche Ausliefern von Softwareversionen gemeint, die sich trotz ihrer kurzen Entwicklungszeit durch eine hohe Qualität auszeichnen.

DevOps erfolgreich einführen

Um DevOps mit Erfolg umzusetzen, sollten verschiedene Maßnahmen durchgeführt werden. So ist das Erstellen von Business Cases zu empfehlen. Diese Business Cases dienen dazu, die Notwendigkeit des Prozessverbesserungsansatzes zu belegen. Darüber hinaus steigern erfolgreiche Business Cases die Akzeptanz beim Management und beim Anwender.

Im Unternehmen und insbesondere in jedem Team, das am Entwicklungsprozess beteiligt ist, gilt es, eine Kultur der Zusammenarbeit zu etablieren. Auch sollte die Entwicklung der Software durch die Nutzung von Technologien zur Automatisierung unterstützt werden. Und nicht zuletzt sollte eine gemeinsame Metrik verwendet werden, um den Erfolg von Dev-Team und Ops-Team zu messen.

10 Erfolgsfaktoren für die DevOps-Kultur

Hilfestellung für Management und Entwickler

10 Erfolgsfaktoren für die DevOps-Kultur

31.08.17 - Für IT-Teams, die traditionelle Methoden mit separater Entwicklung und Betrieb gewöhnt sind, kann DevOps eine entmutigende Neuausrichtung bedeuten. Die jahrelang etablierten Silostrukturen scheinen sich kaum aufbrechen zu lassen. lesen

Wie sich DevOps zu DevSecOps entwickelt

Cyber-Sicherheit in Code

Wie sich DevOps zu DevSecOps entwickelt

05.06.17 - DevSecOps ist ein neuer Ansatz zur Gewährleistung kontinuierlicher Cyber-Sicherheit bei der Entwicklung von Software nach dem DevOps-Paradigma. Damit wappnen sich innovative Entwicklungsschmieden gegen mögliche Angriffe. Die Herausforderungen sind enorm; schlüsselfertige Lösungen unzuverlässig. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Aktuelle Beiträge zu diesem Thema

Hart umkämpft – Von Open Source bis zur Cloud

CloudBees-Prognosen für das Jahr 2019

Hart umkämpft – Von Open Source bis zur Cloud

Neues Jahr, neue Technologien: Immer schneller sprießen neue Produkte hervor, und ganze Industrien werden sich neu erfinden müssen. In der Technologiebranche gibt es zwei Bereiche für Veränderung – durch Technologie selbst und durch Fusionen. lesen

Azure wird zur Multifunktionsplattform

Blockchain, DevOps, GitHub und Open Source

Azure wird zur Multifunktionsplattform

Ursprünglich stand bei der Cloud-Computing-Plattform Microsoft Azure das Computing im Fokus. Neue Möglichkeiten in den Bereichen Bitcoin und DevOps sowie der Übernahme von GitHub gibt es nun ganz neue Möglichkeiten für Unternehmen und Entwickler, Dienste auszulagern. lesen

Verbesserte Team-Funktionen und DevOps-Pipeline

Mainframe-DevOps mit Compuware Topaz

Verbesserte Team-Funktionen und DevOps-Pipeline

Die DevOps-Lösung für den Mainframe Compuware Topaz erlaubt es in der neuen Version, neue Entwickler schneller einzubinden. Über ein Jenkins-Plugin wird nun zudem die Job Control Language für eine bessere Pipeline-Integration unterstützt. lesen

Was tut sich bei DevOps, Blockchain und Java?

Red Hat Predictions 2019

Was tut sich bei DevOps, Blockchain und Java?

Was bringt das neue Jahr für Programmierer und das Software Development? Für die Bereiche Entwickler und DevOps, Java sowie Blockchain haben sich Experten von Red Hat darüber Gedanken gemacht und einige Prognosen abgegeben. lesen

Continuous Delivery for Puppet Enterprise 2.2 verfügbar

Bessere Deployment-Workflows und Azure-DevOps-Support

Continuous Delivery for Puppet Enterprise 2.2 verfügbar

Bereits sechs Monate nach der Neueinführung hat Continuous Delivery for Puppet Enterprise einen Sprung auf Version 2.2 gemacht. Neben dem Support von Azure DevOps wurden Deployment-Genehmigungen und eine Skalierungsunterstützung für die Wirkungsanalyse umgesetzt. lesen

Prozessverbesserung mit DevOps

Mauern zwischen Entwicklung und Betrieb einreißen

Prozessverbesserung mit DevOps

DevOps ist aus der aktuellen Marktanforderung entstanden, anspruchsvolle Kundenerwartungen wie eine hohe Produktqualität oder die pünktliche Fertigstellung von Projekten zu erfüllen. Doch wie lässt sich eine reibungslose Zusammenarbeit von Softwareentwicklung und IT-Betrieb sicherstellen? lesen

IaC stützt DevOps und vereinfacht Prozesse

Infrastructure as Code – ein Fall für Profis

IaC stützt DevOps und vereinfacht Prozesse

Infrastructure as Code, kurz IaC, ist die Basis von Cloud Computing. Erst dieser Ansatz macht die Cloud zu dem, wofür wir sie lieben: Zu einer flexiblen IT-Infrastruktur, mit der wir schnell hunderte von Maschinen auf Knopfdruck bedienen können. lesen

Microservices können Abhängigkeiten zwischen Teams beseitigen

Interview mit Sidney Rabsatt von NGINX

Microservices können Abhängigkeiten zwischen Teams beseitigen

Automatisierung ist entscheidend für den Erfolg von DevOps, wie Sidney Rabsatt von NGINX kürzlich in einem Gastbeitrag bei Dev-Insider betonte. Wir haben den Experten zu wichtigen Aspekten wie Microservice-Architekturen und DevOps-Strategien befragt. lesen

IAST – die Zukunft der Anwendungstests?

Interactive Application Security Testing

IAST – die Zukunft der Anwendungstests?

Interactive Application Security Testing, kurz IAST, bietet erhebliche Vorteile gegenüber einigen anderen Testmethoden. Warum das Softwaresicherheits-Toolkit ohne IAST nicht vollständig ist, soll dieser Beitrag beleuchten. lesen

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44445530 / Definitionen)