Registrierungspflichtiger Artikel

Das JavaScript-Framework Vue.js, Teil 1 Vue-Instanz und Options-API

Von Dr. Dirk Koller

Auf der Suche nach einem JavaScript-Framework stolpert man zwangsläufig über die drei Vertreter Angular, React und Vue.js. In dieser Reihe stellen wir mit Vue das jüngste und vermutlich am leichtesten zu erlernende Webframework vor.

Firma zum Thema

Als Teil der Options-API von Vue.js dient die data-Funktion dazu, Eigenschaften für den späteren Abruf zu hinterlegen.
Als Teil der Options-API von Vue.js dient die data-Funktion dazu, Eigenschaften für den späteren Abruf zu hinterlegen.
(Bild: https://v3.vuejs.org/)

Über Angular, React und Vue.js existieren zahlreiche Beiträge im Netz, die die Frameworks vergleichen und Vor- und Nachteile aufzeigen. Darauf verzichten wie hier, denn mit allen dreien lässt sich ohne Zweifel hervorragend arbeiten. Das belegen auch zahlreiche prominente Projekte.

Vue.js. wurde von Evan You, einem ehemaligen Google-Mitarbeiter, ins Leben gerufen und gilt als leichtgewichtig, klein und schnell. Die Core-Bibliothek ist auf das Erstellen von Views fokussiert und lässt sich leicht mit anderen Projekten kombinieren.