CA-Studie zu Vorteilen moderner „Software-Fabriken“

Von Fachkräfte-Magneten und Gewinn-Maximierern

| Autor: Stephan Augsten

In einer aktuellen Studie erörtert CA die Vorteile moderner Software-Fabriken.
In einer aktuellen Studie erörtert CA die Vorteile moderner Software-Fabriken. (Bild: CA Technologies)

Mittlerweile entwickeln viele Unternehmen Software in Eigenregie, sei es für sich oder im Auftrag. Agilität, Automatisierung, Data Analytics und Sicherheit sind dabei besondere Erfolgsfaktoren, heißt es nun in einer CA-Studie.

Moderne „Software Factories“, so nennt CA jene Firmen, die sich in den vier Bereichen Agilität, Automatisierung, Data Analytics und Sicherheit strategisch gut aufgestellt haben. Gut ein Fünftel der Befragten, die an der Umfrage „Don’t Let an Outdated Software Strategy Hold You Back“ teilgenommen haben, arbeiten dieser zufolge in einem solchen Unternehmen.

Gegenüber traditionell aufgestellten Firmen fällt hier die Umsatzsteigerung um 50 Prozent höher aus, das Gewinnwachstum sei sogar 70 Prozent höher. Weitere Unterschiede zeigen sich in den Bereichen Führungsstil und Risikobereitschaft sowie bei der Anwendung moderner Software-Tools und -Ansätze ab. Beim Anwerben von Fachkräften hätten es moderne Software Factories doppelt so leicht, erfahrene Softwareentwickler zu gewinnen, bei den Berufseinsteigern betrage der Faktor 1,6.

In Deutschland empfinden es 64 Prozent aller Befragten als schwer, erfahrene Softwareentwickler zu rekrutieren. Drei Viertel der Teilnehmer haben der Umfrage zufolge Schwierigkeiten dabei, Studienabsolventen aus dem Bereich Software-Entwicklung zu gewinnen.

Fernab der in der Studie ebenfalls betrachteten Frage nach der Kompetenz der Entwickler meint ein Großteil der Befragten, dass Ausbildungszweige im Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) stärker gefördert werden müssten. Knapp die Hälfte nimmt die Regierung in die Pflicht.

Die Meinung zur Weiterbildung des IT-Personals ist in Deutschland widersprüchlich: Nur 31 Prozent der Antwortgeber glauben, dass ihre Software-Entwicklungsteams mit modernen Development-Tools professionell umgehen können. Nur einen Prozentpunkt mehr erreicht der Anteil der Unternehmen, die ihren Entwicklern regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen anbieten.

Ergänzendes zum Thema
 
Wo die CA-Studie die moderne Software Factory im Vorteil sieht

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44890682 / Teamführung)