Qt Design Studio für Entwickler und UI-Gestalter

User-Interface-Tool mit Photoshop-Import-Funktion

| Redakteur: Stephan Augsten

Mit dem Qt Design Studio lassen sich Design-Elemente aus Photoshop importieren und per Drag and Drop exakt positionieren.
Mit dem Qt Design Studio lassen sich Design-Elemente aus Photoshop importieren und per Drag and Drop exakt positionieren. (Bild: The Qt Company)

Die „The Qt Company“ hat ein Tool für User-Interface-Design und -Entwicklung verwirklicht. Damit sollen Application Designer und Developer gemeinsam komplexe und skalierbare Benutzeroberflächen schnell prototypisieren und entwickeln können.

Qt Design Studio ist so konzipiert, dass UI-Designer sich grafische Komponenten direkt anzeigen lassen können, während Entwicklern der QML-Code bereitgestellt wird. Die sogenannte Photoshop Bridge erlaubt es dabei, in Photoshop erstellte Designelemente direkt zu importieren. Weitere Grafikwerkzeuge sollen künftig ebenfalls unterstützt werden.

Ein Zeitachsen-/Keyframe-basierter Editor erlaubt es, Animationen zu erstellen, ohne eine einzige Zeile Code zu schreiben. Mit der Qt Live Preview lassen sich Anwendung oder Benutzeroberfläche direkt auf dem Desktop, Android-Geräten und Boot2Qt-Geräten ausführen, wobei auch die FPS-Rate angezeigt wird. Dies gilt laut Hersteller auch für 3D-Studio-Elemente.

Qt Design Studio ist allgemein zum Ausprobieren verfügbar. Um erstellte Benutzeroberflächen zu verteilen, sind allerdings kommerzielle Qt-Entwickler- oder Sammellizenzen im Unternehmen vonnöten. The Qt Company hat für Dezember allerdings auch eine Open-Source-Version mit begrenztem Funktionsumfang angekündigt.

Weitere Informationen zum Qt Design Studio auf der Hersteller-Webseite. Dort finden sich im Übrigen auch weiterführende Materialien wie praxisnahe Video-Tutorials.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45574275 / Coding & Collaboration)