API-Economy wächst laut Rapid-Report im Rekordtempo TypeScript überholt PHP bei der API-Entwicklung

Von Bernhard Lück

Anbieter zum Thema

Der Report „State of APIs“ von Rapid (ehemals RapidAPI) zeigt, dass die Nutzung von APIs stark zugenommen hat. 63 Prozent der Entwickler gaben an, 2022 mehr APIs genutzt zu haben als in den vergangenen Jahren. Und rund 70 Prozent erwarten einen Anstieg der API-Nutzung für 2023.

Der Report „State of APIs“ beleuchtet Trends in der Softwareentwicklung und API-Nutzung.
Der Report „State of APIs“ beleuchtet Trends in der Softwareentwicklung und API-Nutzung.
(Bild: Rapid)

Für den mittlerweile vierten Report „State of APIs“ hat der API-Marktplatz-Anbieter Rapid mehr als 850 Entwickler, Ingenieure und Führungskräfte aus der Tech-Community aus über 100 Ländern, darunter die USA, Großbritannien, Deutschland und Indien, befragt. Der jährliche Bericht verzeichnet einen starken Anstieg bei der API-Nutzung und prognostiziert für das laufende Jahr 2023 eine weitere Zunahme, vor allem in den Branchen Telekommunikation, Finanzdienstleistungen und Technologie. Zu den wichtigsten Ergebnissen gehören:

API-Economy im Aufschwung

Ungefähr 70 Prozent der Befragten erwarten einen Anstieg der API-Nutzung für 2023. Dabei reflektiert die Anzahl der APIs die Unternehmensgröße: Bei den größten Unternehmen – mit mehr als 10.000 Mitarbeitern – gaben 40 Prozent an, über mehr als 250 interne APIs zu verfügen. Im Vergleich dazu verwenden 64 Prozent der kleinsten Unternehmen (1–50 Mitarbeiter) nur bis zu zehn interne APIs. Teilhabe an der API-Economy streben insbesondere die Branchen Telekommunikation (72 %), Finanzdienstleistungen (67 %) und Technologie (64 %) an, während der öffentliche Sektor mit 42 Prozent das geringste Interesse zeigt.

Beliebtheit von Partner- und Drittanbieter-APIs wächst

Interne APIs werden nach wie vor am häufigsten verwendet (75 %), gefolgt von Drittanbieter-APIs (54 %) und Partner-APIs (49 %), wobei die beiden letztgenannten im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozentpunkte zulegten. Die Nutzung von Partner-APIs in der Technologiebranche hat sogar um zehn Prozent zugelegt. Beim API-Typ wird REST mit 69 Prozent am häufigsten genutzt, obwohl insgesamt alle API-Typen – Webhooks, Websockets, SOAP, GraphQL, Kafka, AsyncAPI und gRPC – zulegen konnten.

Mehr Unternehmen profitieren von ihren APIs

Die Zahl der Unternehmen, die ihre APIs monetarisieren, steigt um etwa fünf Prozent im Vergleich zu den Vorjahren, in der Finanzbranche sogar um 16 Prozent.

API-Tests haben oberste Priorität

Mehr als 90 Prozent der befragten Entwickler testen ihre APIs oder planen, sie zu testen, insbesondere in der Finanzdienstleistungs- und Telekommunikationsbranche.

TypeScript überholt PHP bei den beliebtesten Programmiersprachen

In Sachen APIs hat TypeScript (16 %) PHP (14 %) überholt und ist jetzt die viertbeliebteste Programmiersprache nach Javascript (48 %), Python (36 %) und Java (19 %).

(ID:49016000)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Softwareentwicklung und DevOps

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung