Neue Funktionen und Enterprise-Version

Strukturiertere Kanban-Boards mit Zenkit

| Redakteur: Stephan Augsten

Mit neuen Funktionen will Zenkit auch bei überfüllten Kanban Boards für mehr Struktur sorgen.
Bildergalerie: 1 Bild
Mit neuen Funktionen will Zenkit auch bei überfüllten Kanban Boards für mehr Struktur sorgen. (Bild: Zenkit.com)

In agilen Teams sorgt das Kanban Board für eine klare Aufgabenverteilung. Doch in Großprojekten kann die Tafel schnell ausufern. Zenkit will mit einem Update für Klarheit auf überfüllten und hochfrequentierten Kanban-Boards sorgen.

Zenkit erweitert sein Kanban Board um Subtasks (Unteraufgaben), hierarchische Ansichten und Filteroptionen. Durch die neuen Funktionen lässt sich eine hierarchische Struktur realisieren, die selbst auf unübersichtlichen Kanban-Boards Ordnung schafft. Damit reagiert Zenkit auf das Problem, dass Projekte durch eine fehlende Strukturierung im schlimmsten Fall scheitern können.

Hierarchische Bereichsfilter erlauben es, nur Aufgaben auf höchster Ebene zu sehen. Durch einen Subtask-Filter lassen sich alle Unterpositionen eines bestimmten Elements mit einem einzigen Klick anzeigen. Die unzusammenhängenden Aufgaben anderer Elemente verschwinden aus der Tafel. Auf diesem Weg erhält man einen vollständigen Überblick über ein Teilprojekt, als wäre es ein eigenes Kanban Board.

Weitere Funktionen, die mit der neuen Zenkit-Version kommen:

  • Neue Mind Map, die direkt mit der Hierarchieansicht verbunden ist und eine aussagekräftigere Möglichkeit bietet, mit den gleichen Daten zu arbeiten.
  • Rekursive Formeln, mit denen sich der Wert von Teilaufgaben aggregieren lässt.
  • Die Möglichkeit, alle Teilaufgaben automatisch als erledigt zu markieren, indem man die übergeordnete Aufgabe als erledigt markiert.

Zusätzlich hat Zenkit ein Organizations-Feature angekündigt. Dieses unterstützt SAML-basiertes Single-Sign-on sowie SCIM-Provisioning, damit große Unternehmen ihre Benutzerverwaltung über bestehende Identity Provider abbilden können. Wie das neue Zenkit in Aktion aussieht, zeigt das folgende Youtube-Video des Anbieters.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46160865 / Agile Entwicklung)