Suchen

Recruitment-Plattform wirbt selbst um Mitarbeiter Stack Overflow eröffnet Büro in München

| Autor: Stephan Augsten

Als Entwickler-Plattform und IT-Recruitment-Service hat sich Stack Overflow weltweit einen Namen gemacht. Nun sucht das US-Unternehmen Mitarbeiter für das erste deutsche Büro, das bald am Viktualienmarkt in München eröffnet.

Firmen zum Thema

Stack Overflow bezieht Büroräume am Viktualienmarkt in München.
Stack Overflow bezieht Büroräume am Viktualienmarkt in München.
(Bild: stux - Pixabay.com / CC0 )

Noch im Oktober wird Stack Overflow beim Co-Working-Anbieter Mindspace Büroräume beziehen. München soll vor allem als Hauptquartier für den Vertrieb im deutschsprachigen Raum dienen. Hierfür laufen schon seit September die Vorbereitungen und die Einstellungsgespräche.

Stack Overflow weist aber darauf hin, dass weiterhin Mitarbeiter gesucht werden. Dabei hofft das Unternehmen auf das personelle Potenzial im Münchener Raum, da sich hier viele Programmierer finden. Viele ansässige Unternehmen suchten verstärkt nach IT-Spezialisten, um bspw. in der Forschung und Entwicklung schneller und besser zu arbeiten.

Im ersten Schritt baut Stack Overflow den Vertrieb der Dienstleistungen strategisch aus. Die Services beinhalten unter anderem die Suche und Rekrutierung von Entwicklern in einer Community von über sechs Millionen Programmierern. Darüber hinaus hilft Stack Overflow bei der Prozessoptimierung und schult die Personalverwaltung von Unternehmen, die eben solche Arbeitskräfte suchen.

Standortleiter Stefan Schwarzgruber, DACH-Country-Manager bei Stack Overflow, spornt potenzielle Bewerber an: „Wir stellen unsere Mitarbeiter an erste Stelle und wollen, dass sie sich wohl fühlen, ganz nach unserem Motto ‚Learn, Share, Build‘.“ Nicht nur Mahlzeiten sind kostenlos, der Arbeitgeber übernimmt auch Fitness-Studio-Beiträge. „Wir bieten einen Platz um ständig dazuzulernen, Wissen zu teilen und der Karriere einen Sprung nach vorne zu geben,” so der gebürtige Österreicher abschließend.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:44954937)

Über den Autor

 Stephan Augsten

Stephan Augsten

Chefredakteur, Dev-Insider