Observability Cloud auf Basis von OpenTelemetry Splunk bündelt Monitoring-Lösungen für DevOps-Teams

Redakteur: Stephan Augsten

In der Cloud verteilte Anwendungen und gekoppelte Services sind unübersichtlich und komplex. Die Splunk Observability Cloud soll die Probleme und blinden Flecken klassischer Monitoring-Lösungen beseitigen.

Anbieter zum Thema

Das Application Performance Monitoring der Splunk Observability Cloud.
Das Application Performance Monitoring der Splunk Observability Cloud.
(Bild: Splunk)

Die Splunk Observability Cloud bündelt verschiedene Monitoring- und Logging-Tools, darunter das Application Performance Monitoring.
Die Splunk Observability Cloud bündelt verschiedene Monitoring- und Logging-Tools, darunter das Application Performance Monitoring.
(Bild: Splunk)

Die neue Splunk Observability Cloud soll Metriken, Traces und Logs an einem Ort vereinen und vereinheitlichen – in Echtzeit, ohne Sampling und in beliebigem Umfang. Zielgruppe sind IT- und DevOps-Teams, die die Cloud-Transformation begleiten und einen Überblick über ihre verteilte Infrastruktur benötigen.

Als OpenTelemetry-native Lösung nutzt die Splunk Observability Cloud bestehende Open-Source-Standards, um die Daten zu sammeln und zu verwalten. Auf diese Weise könnten Kunden die Datenerhebung ohne Herstellerbindung vereinheitlichen und den Ressourcenverbrauch reduzieren. Die Plattform vereint sämtliche relevanten Monitoring- und Logging-Lösungen von Splunk:

  • Infrastructure Monitoring: Echtzeit-optimierte, skalierbare und KI-gesteuerte Infrastrukturüberwachung für Hybrid- oder Multi-Cloud-Umgebungen.
  • Splunk APM: Application Performance Monitoring in Echtzeit mit KI-gesteuerter, gezielter Fehlerbehebung.
  • Log Observer: Für DevOps-Teams und deren Anwendungsfälle entwickelte Logging-Lösung, die auf Fehlersuche ausgerichtet ist.
  • Splunk Real User Monitoring (RUM): Fehlersuche und Einblick in die der Webbrowser-Performance, soll in Verbindung mit dem APM Transparenz über die gesamte Benutzertransaktion schaffen.
  • Synthetic Monitoring: Synthetisches Monitoring zur Verbesserung von API-Betriebszeit und -Performance, Service-Endpunkten, Geschäftstransaktionen und Benutzerströmen.
  • Splunk On-Call: Intelligente und automatisierte Incident Response und Zusammenarbeit.

Weitere Informationen zur Observability Cloud und den Preisen der Splunk-DevOps-Einzellösungen finden Interessierte auf der Webseite von Splunk.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Softwareentwicklung und DevOps

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47390019)