Special: Definitionen aus der Softwareentwicklung | Bild: (CC0) stevepb - Pixabay.com


Definitionen aus der Softwareentwicklung

Developer haben ihren eigenen Fachjargon, der sich mit jeder neuen Methode oder Technik erweitert. Hier pflegen wir deshalb eine Liste von Schlagworten aus der App- und Anwendungsentwicklung sowie des Software-Projektmanagements. Wie in einem Glossar finden Sie hier verständliche Erklärungen und Definitionen zu den wichtigsten Development-Schlagworten. Alle Einträge werden in unseren Beiträgen verlinkt, so dass Sie die Begriffe direkt nachschlagen können, sobald sie im Text auftauchen.


Definitionen aus der Softwareentwicklung im Überblick

Was ist ein Makro?

Definition „Großbefehl“

Was ist ein Makro?

Ein Makro ist eine Kette von Befehlen in einem Anwendungsprogramm. Es dient der Automation von Funktionen und kann deshalb auch als Unterprogramm bezeichnet werden. Die Besonderheit ist: Viele Anwender schreiben Makros selbst. lesen

Was macht ein MATSE?

Definition „Mathematisch-technischer Softwareentwickler“

Was macht ein MATSE?

Ein mathematisch-technischer Softwareentwickler löst Probleme wissenschaftlicher Natur zunächst analytisch mit mathematischen Modellen. Diese Lösung setzt er anschließend in Form einer Anwendung um. lesen

Was sind Microservices?

Definition „Mikrodienste“

Was sind Microservices?

Unter Microservices versteht man Dienste, die jeweils eine kleine Aufgabe erfüllen. Die Prozesse lassen sich wie Module so miteinander verbinden, dass sich daraus eine beliebig komplexe Software ergibt. lesen