Embedded Software wird für eine spezielle Hardware programmiert und begegnet uns meist in Form von Firmware.

Embedded Software Engineering impliziert in der Regel eine Hardware-nahe Programmierung für industrielle Maschinen oder IoT-Geräte. Der Entwickler muss dabei nicht nur die verwendete Programmiersprache kennen, sondern auch ein Verständnis für Compiler-Funktionen sowie Betriebssysteme und deren Strukturen mitbringen. Das Software-Design orientiert sich dabei an den gegeben Restriktionen hinsichtlich Echtzeit-Performance, Sicherheit und Ausfalltoleranz unter Berücksichtigung der User Experience.