Registrierungspflichtiger Artikel

Entwicklung in virtuellen Maschinen Rundgang in GitHub Codespaces

Von Mirco Lang

Mit VS-Code und GitHub stellt Microsoft schon einen Großteil der Infrastruktur für Entwickler. Mit Codespaces wird beides auf einen virtuellen Rechner gepackt – der Arbeitsplatz im Browser.

Anbieter zum Thema

Das Zentrum der Aufmerksamkeit bleibt auch bei Codespaces der VS-Code-Editor.
Das Zentrum der Aufmerksamkeit bleibt auch bei Codespaces der VS-Code-Editor.
(Bild: Lang / Microsoft)

GitHub Codespaces hat erst im August 2021 offiziell die breite Öffentlichkeit erreicht. Übertrieben groß scheinen die Auswirkungen vielleicht auch dehalb bislang nicht.

Das verwundert eigentlich, denn Codespaces ist nicht nur eine Möglichkeit, über den Browser auf eine Visual-Studio-Code-Instanz zugreifen zu können. Vielmehr soll es den kompletten Arbeitsplatz ersetzen, wie ihn die IT-Abteilung Mitarbeitern zur Verfügung stellt. Mit dem Unterschied, dass statt echter eine virtuelle Hardware ausgegeben wird.