Event für DevOps- und Security-Interessierte Programm für GitLab Commit 2021 steht

Redakteur: Stephan Augsten

Für den GitLab Commit 2021 unter dem Motto „Innovate Together“ hat der Veranstalter das Programm online gestellt. Die kostenlose virtuelle Konferenz richtet sich an Angestellte aus den Abteilungen Development, Operations und IT-Sicherheit.

Firmen zum Thema

Die Community-Veranstaltung von GitLab zeigt, wie die gleichnamige Plattform DevSecOps- und Agile-Strategien unterstützt.
Die Community-Veranstaltung von GitLab zeigt, wie die gleichnamige Plattform DevSecOps- und Agile-Strategien unterstützt.
(Bild: GitLab)

Wie können IT-Fachleute unabhängig von Standort oder Zeitzone zusammenarbeiten, um Entwicklungslebenszyklen zu beschleunigen und Innovationen voranzutreiben? Dieser Frage widmet sich der diesjährige GitLab Commit am Dienstag und Mittwoch, 3. und 4. August, unter dem Motto „Innovate Together“.

Den gleichen Titel trägt auch der Haupttrack der vier virtuellen Bühnen, auf dem vornehmlich GitLab-Verantwortliche ihre Vorträge halten. Dort erfahren Interessierte, wie die Zukunft von DevOps aussieht und wie man damit zu einem stärkeren Entwicklungslebenszyklus beitragen kann. Neben GitLab-CEO Sid Sijbrandij mit seiner Eröffnungsansprache „The Next Iteration of DevOps“ spricht hier Engineering-Spezialistin Darva Satcher über „Innovation in Education“, während Jonathan Hunt, Vice President Security, die Frage stellt „What's Wrong with Software Security Today?“

Der „Open“-Track wiederum zeigt, wie GitLab die reibungslose Zusammenarbeit und Transparenz in den Bereichen Fernarbeit, Weiterbildung, Marketing und anderen nichttechnischen kreativ Bereichen unterstützt. Um die Transformation zu einer Plattform mit integrierter Sicherheit zu unterstreichen, trägt die dritte virtuelle Bühne den Titel „DevSecOps“.

Auf der vierten Bühne „Plattform“ zeigen Führungskräfte, wie sie selbst die GitLab-Plattform nutzen, um agiler zu werden, die Produktentwicklung zu beschleunigen und die Compliance sicherzustellen. Zu den geladenen Technologie- und DevOps-Experten gehören Sandeep Parikh von Google, Ram Varra von Intel, Brian Dawson als Vertreter der Linux Foundation oder auch Chris Riley von Splunk.

Das vollständige Programm finden Interessierte auf der Veranstaltungsseite von GitLab. Wer sich ein kostenloses Ticket für den GitLab Commit 2021 sichern möchte, dem steht weiterhin die Registrierung offen.

(ID:47527813)