Dr. Dominik Benz (inovex GmbH) erhält SWSA Ten-Year Award

23.10.2018

Karlsruhe, 23.10.2018 (PresseBox) - Dr. Dominik Benz, Head of Machine Learning Engineering beim IT-Dienstleister inovex, wurde bei der International Semantic Web Conference in Monterey/Kalifornien mit dem SWSA Ten-Year Award ausgezeichnet.

Der SWSA Ten-Year Award:

Der SWSA Ten-Year Award würdigt die besten wissenschaftlichen Arbeiten, die zehn Jahre zuvor veröffentlicht und am häufigsten zitiert wurden. Für das Paper „Semantic Grounding of Tag Relatedness in Social Bookmarking Systems“ wurde Dr. Dominik Benz, gemeinsam mit Ciro Cattuto, Andreas Hotho und Gerd Stumme, bei der Eröffnungszeremonie des ISWC ausgezeichnet. Das Paper befasst sich mit der Entwicklung von Methoden, mit denen man die inhaltliche Verwandtschaft zwischen Schlagworten messen und sie semantisch charakterisieren kann. „Ich freue mich natürlich sehr über den Award“, so Dominik Benz, „zumal die Methoden aus dieser Forschungsarbeit immer wieder in der Praxis Anwendung finden, beispielsweise bei der Optimierung der Produktsuche in den Online-Shops unserer Kunden“.

Die Semantic Web Science Association (SWSA):

Die Semantic Web Science Association (SWSA) ist eine Non-Profit Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die wissenschaftliche Arbeit im Bereich Semantic Web und angrenzender Fachgebiete weltweit zu fördern. Die wichtigsten SWSA-Aktivitäten umfassen dabei die Organisation der Konferenzreihe „International Semantic Web Conference (ISWC)“, das Veranstalten von Workshops, Tutorien oder Summer Schools im Bereich des Semantic Web, die Anerkennung von herausragenden Arbeiten durch verschiedene Auszeichnungen sowie die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Fachzeitschriften, die sich mit dem Thema Semantic Web beschäftigen.

Über Dr. Dominik Benz:

Dr. Dominik Benz arbeitet als Head of Machine Learning Engineering bei inovex. Sein Forschungshintergrund liegt im Bereich Data Mining aus dem Social Web, worüber er im Fachgebiet Wissensverarbeitung der Universität Kassel promovierte. Seit 2012 ist er bei inovex an der Entwicklung und dem Aufbau analytischer Datenplattformen in verschiedenen Projekten für Großunternehmen beteiligt. Er ist besonders erfahren in der Anwendung von Tools rund um das Hadoop-Ökosystem sowie in der Produktivsetzung analytischer Anwendungen mit besonderem Fokus auf Streaming und Echtzeit-Analysen.
Lesen Sie hier weiter...