Suchen

Vierte und letzte Beta von PHP: Hypertext Preprocessor 7.4 PHP 7.4.0 RC1 bald verfügbar

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Stephan Augsten

Mit Veröffentlichung der Beta-Version 4 nähert sich PHP 7.4.0 der Fertigstellung. Die Veröffentlichung von PHP 7.4 ist für Anfang Dezember 2019 geplant, der erste Release Candidate der Skriptsprache soll noch diesen Monat erscheinen.

Firmen zum Thema

Bis zum nächsten Major Release dauert es noch etwas, der Release Candidate von PHP 7.4.0 steht aber in den Startlöchern.
Bis zum nächsten Major Release dauert es noch etwas, der Release Candidate von PHP 7.4.0 steht aber in den Startlöchern.
(Bild gemeinfrei: alekseynemiro / Pixabay )

Die PHP 7.4.0 Beta 4 ist die letzte Version vor dem Release Candidate 1, der in den ersten beiden September-Wochen erscheinen soll. Geplant ist das Erscheinen von PHP 7.4.0 RC1 für den 05. September 2019, am 19. September soll bereits RC2 erscheinen. Die Veröffentlichung der finalen Version wird für den 28. November 2019 erwartet.

Im Wesentlichen wurden in der Beta 4 zahlreiche Fehler behoben. Bereits seit der Beta 1 von PHP 7.4.0 ist die Veröffentlichung Feature Complete. Es werden also keine weiteren Funktionen hinzugefügt, bis die fertige Version Ende November/Anfang Dezember 2019 erscheinen soll.

Alle Verbesserungen finden sich in den PHP 7.4.0 Beta 4 Release Notes bei GitHub. Der Download der jeweils neusten Version ist auf der PHP-Website verfügbar. Zu den jüngsten Neuerungen der Skriptsprache gehören:

  • Unterstützung für typisierte Eigenschaften
  • Unterstützung für Pfeilfunktionen
  • Kovariante Returns und gegenläufige Parameter
  • Unterstützung für Schwachstellen-Referenzen
  • Preloading
  • Spread-Operator in Array-Ausdrucken
  • Deprecations

JIT-Compiler von PHP noch nicht fertig

Leider ist der geplante Just-In-Time-, sprich JIT-Compiler von PHP noch nicht fertig. Er wird also nicht mit Version 7.4 veröffentlicht, sondern erst mit PHP 8.0. Bei JIT wird ein Zwischencode genutzt, der zur Laufzeit in Maschinencode kompiliert wird. Das erfolgt direkt über die CPU. Mit der neuen Technik werden vor allem Programme, die CPU-nahen Code verwenden, deutlich beschleunigt. Experten rechnen damit, dass die Technik frühestens 2020 und mit Version 8.0.x umfassend in PHP integriert wird.

(ID:46117634)

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist