Suchen

Web-App-Entwicklung mit Application Express Oracle stellt Low-Code-Tool APEX vor

| Redakteur: Stephan Augsten

In der Oracle Cloud steht mit Application Express, kurz APEX, ein Low-Code Development Tool für datengetriebene Web-Anwendungen zur Verfügung. Der Anbieter hat sich die Mühe gemacht, ein kleines Handbuch für den Einstieg bereitszustellen.

Firmen zum Thema

Oracle hat eine Anleitung mit ersten Schritten im Low-Code-Tools APEX veröffentlicht.
Oracle hat eine Anleitung mit ersten Schritten im Low-Code-Tools APEX veröffentlicht.
(Bild: Oracle)

Mit Oracle APEX ist es möglich sein, Web-Anwendungen per Low-Code-Verfahren direkt im Browser zusammenzubasteln und bereitzustellen. Die so erstellten Anwendungen sollen eine zeitgemäße User Experience bieten und in praktisch jedem mobilen oder Desktop-Browser funktionieren.

Als Development-Tool für datengetriebene Web Apps (Data-driven Web Applications) bilden die Daten folgerichtig auch den Einstiegspunkt: APEX kombiniert die Datenmodelle des Kunden mit der Oracle-Datenbank, welche den Sitzungszustand verwaltet, die Anwendungslogik auflöst sowie die Komponenten zusammen- und als Web-Anwendung bereitstellt.

Die Datenbank ist dementsprechend mit ihrer Performance, Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit für die Hauptlast zuständig, was Anwendungsserver spürbar entlasten soll. Selbst über Jahre sollen somit keine Code-Änderungen an den Web Apps erforderlich sein: Die Anwendungen erhalten automatisch neue Funktionen und UI-Designverbesserungen, wenn Datenbank und APEX regelmäßig aktualisiert werden.

Zwar ist APEX nicht neu, der dahinter stehende Ansatz HTML DB ist genau genommen 20 Jahre alt, für das mit der Oracle Cloud integrierte Tool wurde aber ein neuer Leitfaden für den Einstieg bereitgestellt. Oracle weist darauf hin, dass tieferes Hintergrundwissen um Datenbanken und SQL für den Einstieg hilfreich sind. Ein Vorteil des Tools sei allerdings, dass APEX gut dokumentiert ist, eine große Community vorweisen kann und zahlreiche Videos sowie APEX-Tutorials bei GitHub existieren.

APEX selbst ist kostenlos und lässt sich sowohl unter der kostenlosen als auch der kostenpflichtigen Version der Oracle-Datenbank installieren. In Oracle Cloud wird APEX mit dem vollständig verwalteten Datenbank-Service Oracle Autonomous Database (ADB) gebündelt, das filt auch für die ADB-Version in Oracle Cloud Free Tier. Der erwähnte Leitfaden „Get started with APEX“ findet sich bei Oracle

(ID:46665503)