Suchen

Cross-Platform-Entwicklung Neue Web-APIs für Xamarin-Entwickler

| Autor: Stephan Augsten

CloudRail hat eine Sammlung von Web-APIs für die Xamarin-Plattform angekündigt. Darüber hinaus bündelt der API-Integrationsspezialist künftig gleichartige Dienste, so dass Entwickler über eine API beispielsweise verschiedene Cloud-Speicher integrieren können.

Mit CloudRail werden die APIs verschiedenster Web Services über ein und dieselbe SDK bereitgestellt, Unified Interfaces bündeln die Dienste zusätzlich.
Mit CloudRail werden die APIs verschiedenster Web Services über ein und dieselbe SDK bereitgestellt, Unified Interfaces bündeln die Dienste zusätzlich.
(Bild: CloudRail)

Das komplette CloudRail-Portfolio von über 50 API-Integrationen steht für die Xamarin-Plattform bereit. Mit den plattformübergreifenden APIs können Entwickler, die Microsoft Visual Studio und Visual Studio for Mac verwenden, auf diverse Drittanbieter-APIs zugreifen.

Das CloudRail-Angebot baut auf Xamarins Ökosystem von .NET-Bibliotheken und -Komponenten auf. Entwickler erhalten so den Zugriff auf einige der meistgenutzten Webservices in Kategorien wie Cloud-Storage, Social Services, Payment, Messaging und mehr. Auch C#-Entwickler, die mit Xamarin und Microsoft Visual Studio arbeiten, können ihre iOS- und Android-Apps einfach mit Web-APIs wie Microsoft OneDrive, Stripe oder Facebook verbinden.

Mittels Unified Interfaces bündelt CloudRail außerdem mehrere gleichartige Dienste zu einer universellen API. Auf diese Weise können Entwickler beispielsweise verschiedene Storage Services wie Dropbox, Google Drive, OneDrive und Box über ein und dieselbe API integrieren. Um unerwartete Änderungen abzufangen, hält CloudRail die API-Integrationen für die Entwickler auf dem neuesten Stand. API-Statistiken komplettieren das Angebot.

„Wir freuen uns, dass CloudRail sich für C#-Entwickler einsetzt, die iOS- und Android-Anwendungen mit Xamarin und Microsoft Visual Studio entwickeln“, kommentiert Joseph Hill, Principal Director Program Management for Xamarin and Visual Studio for Mac. „Unsere gemeinsamen Kunden profitieren von einem verbesserten Code-Sharing, wenn sie über plattformübergreifende Integrationen auf Web-APIs mit .NET und CloudRails zugreifen.“

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:45007240)

Über den Autor

 Stephan Augsten

Stephan Augsten

Chefredakteur, Dev-Insider