Blockchain-Integration und professionelle Zertifizierungen

Mehr Sicherheit für iPaaS-Lösung Dell Boomi

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Stephan Augsten

Dell Boomi wurde hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit verbessert und soll zudem mehr Sicherheit und eine Blockchain-Integration bieten.
Dell Boomi wurde hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit verbessert und soll zudem mehr Sicherheit und eine Blockchain-Integration bieten. (Bild: Dell Boomi)

Im Zuge des jüngsten Updates hat Dell Boomi unter anderem eine Blockchain-Integration und Verbesserungen der Sicherheit erfahren. Benutzerfreundlichkeit und Verbesserungen an der Plattform standen ebenfalls im Fokus.

Das Dell-Tochterunternehmen Boomi bietet iPaaS-Lösungen (Integration Platform as a Service) an. Durch die Integrationsplattform von Boomi können auch kleinere Unternehmen sicherstellen, dass Mitarbeiter und Kunden Zugriff auf notwendige Daten haben. Mit der Plattform lassen sich Prozesse automatisieren und dadurch Mitarbeiter entlasten.

Dell Boomi arbeitet zum Beispiel auch mit Microsoft Dynamics zusammen, und kann auf Daten der Microsoft-Lösung zugreifen und diese in der Plattform integrieren. Wer sich eine Demo anschauen will, findet auf der Seite „Watch a Demo of Boomi“ ein Video zu den Möglichkeiten.

Die Blockchain-Integration unterstützt die Plattformen Ethereum und Hyperledger Fabric, so dass Kunden ihren Workflow um intelligente Blockchain-Dienste erweitern können. Durch die Integration von Blockchain in Dell Boomi profitieren Unternehmen von den Möglichkeiten von Blockchain, ohne selbst komplexe Infrastrukturen im eigenen Rechenzentrum zur Verfügung stellen zu müssen.

Zu den Sicherheitsverbesserungen gehören Zwei-Faktor-Anmeldung, strengere Kontrollen für gleichzeitige Sitzungen, die automatische Virenprüfung von Datei-Uploads und die Funktion Flow Multi-Region, die bestimmte Regionen vom Zugriff ausschließen kann. Wenn ein Benutzer zum Beispiel seine Laufzeitdaten in Frankreich verfügbar machen will und die mit Flow erstellten Unternehmensanwendungen nur in Singapur zugänglich sein sollen, lässt sich dies in der neuen Version entsprechend umsetzen.

Durch neue Dashboard-Filter, Visualisierungen und den Boomi-Flow-Datenexport soll die Arbeit erleichtert und effektiver gestaltet werden. Das Update zielt auch darauf ab, die Integration von Google, Salesforce und Workday zu verbessern. Verbessertes Datenmanagement und Sicherheit durch Workday Prism Analytics sind ebenfalls Bestandteil der neuen Version. Mit Workdays Prism Analytics können Benutzer ihre Daten aus beliebigen Quellen zusammenführen, sie vorbereiten, analysieren und sicher im gesamten Unternehmen auszutauschen.

Neben dem Release der neuen Version seiner iPaaS-Lösung stellt Boomi Ergänzungen zu seiner Sammlung von kostenlosen und On-Demand-Schulungen sowie professionellen Zertifizierungen vor. Dazu gehören die Professional API Design and Management Certification, die Professional Linux Operational Administrator Certification und die Boomi Flow Associate Certification. Aktuell sind bereits mehr als 11.000 Profis für Boomi zertifiziert. Die Plattform von Dell Boomi kann 30 Tage getestet werden. Danach kostet die Lösung eine monatliche Gebühr ab 549 US-Dollar.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45661766 / Cloud & PaaS)