Suchen

Integration von Magic xpi und PowWow Smart UX Magic Software kauft Low-Code-Entwicklungsplattform

| Redakteur: Stephan Augsten

Um die eigene Position im Bereich Low-Code-Entwicklung zu festigen, hat Magic Software den Anbieter PowWow Mobile samt dessen SmartUX-Plattform übernommen. Mit dieser Lösung lassen sich Business-Apps vereinfachen und für mobile Plattformen sowie das Web anpassen.

Firma zum Thema

Die Low-Code-Plattform xpa soll mit Smart UX integriert werden und damit eine bessere Transformation bestehender Apps erlauben.
Die Low-Code-Plattform xpa soll mit Smart UX integriert werden und damit eine bessere Transformation bestehender Apps erlauben.
(Bild: Magic Software)

Magic Software bietet neben End-to-End-Integrationslösungen und IT-Consulting Services auch bereits Low-Code-Lösungen an. Um dem zunehmenden Bedarf an entsprechenden Plattformen gerecht zu werden, hat das Unternehmen nun PowWow Mobile übernommen.

Ziel ist eine Integration von Smart UX mit der Magic xpa Low-Code-Plattform, betont Guy Bernstein, Chief Executive Officer von Magic Software: „Wir freuen uns sehr, PowWow's SmartUX in unser Produktportfolio mit aufzunehmen. Wir sehen diese Akquisition als einen wichtigen Schritt im Zuge unserer Strategie und Marktpositionierung.“

Smart UX ermöglicht es, native Apps zu plattformübergreifenden Web- und Mobile-Applikationen zu transformieren und anschließend bereitzustellen. Laut Anbieter lassen sich jede Windows- oder Webanwendung, jedwede Datenquelle und jeder Workflow in eine vollständig reaktionsfähige und sichere Anwendung umwandeln, die ortsunabhängig und transparent auf jedem Gerät läuft.

Weitere Informationen erhalten Interessierte auf den Webseiten von Magic Software und PowWow Mobile.

(ID:45933477)