Suchen

Azure Red Shirt Dev Tour Germany '18 Kostenloses Live-Coding-Event von Microsoft

Autor: Stephan Augsten

Das Jahr hat nicht einmal richtig begonnen, da lädt Microsoft bereits zur Azure Red Shirt Dev Tour. An zwei Terminen in der dritten Kalenderwoche dreht sich alles um die Entwicklung von Cloud Apps, mittels Live-Coding zeigt Scott Guhrie von Microsoft interessante Praxisbeispiele.

Firmen zum Thema

Im roten Shirt gibt Scott Guthrie von Microsoft Tipps und Tricks zur Entwicklung unter Azure.
Im roten Shirt gibt Scott Guthrie von Microsoft Tipps und Tricks zur Entwicklung unter Azure.
(Bild: Microsoft)

Im Rahmen der Azure Red Shirt Dev Tour macht Scott Guthrie, Executive Vice President der Microsoft Cloud & Enterprise Group, findet am Mittwoch, 17. Januar, in Berlin sowie Donnerstag, 18. Januar, in München Halt. Wie Microsoft Azure bei der Lösung komplexer Entwicklerprobleme helfen kann, will Guhrie beim fünfstündigen Live-Coding zeigen.

In seinen Demos wird er unter anderem Coding-Beispiele aus der Praxis präsentieren. Schwerpunkte sind dabei Azure VMs, Azure App Service, Visual Studio Team Foundation Server, SQL Server, Cosmos DB, Cross-Plattform-Entwicklung mit Xamarin, Container-Technologien, Azure Functions sowie künstliche Intelligenz und Machine Learning.

Die Teilnahme an der The Azure Red Shirt Dev Tour Germany '18 ist kostenlos, interessierte Entwickler müssen sich aber vorab registrieren. Die Veranstaltung am Mittwoch gastiert im Urania Berlin, tags darauf dient die Alte Kongresshalle in München als Event-Schauplatz.

(ID:45071407)

Über den Autor

 Stephan Augsten

Stephan Augsten

Chefredakteur, Dev-Insider