Klüger experimentieren

Kontrollierte Online-Experimente und A/B-Tests

Bereitgestellt von: Optimizely GmbH

Kontrollierte Online-Experimente und A/B-Tests

Beim Entwickeln von Webseiten und Apps basieren viele Unternehmen ihre Entscheidungen auf subjektive Meinungen statt auf harte Daten. Erfolgversprechender ist es jedoch, neue Ideen vor dem Start mit kontrollierten Online-Experimenten zu testen.

In unserer schnelllebigen Welt haben selbst Experten Schwierigkeiten, neue Ideen richtig einzuschätzen. Das folgende Beispiel macht dies deutlich: Die Idee eines Microsoft-Mitarbeiters, Überschriften von Werbeanzeigen in der Suchmaschine Bing anders darzustellen, wurde als unwichtig eingestuft. Als ein Softwareentwickler die Idee aufgriff und mit geringem Aufwand ein kontrolliertes Experiment, einen A/B-Test, durchführte, konnte eine ungewöhnlich hohe Umsatzsteigerung von 12% verzeichnet werden. Dieser Fall zeigt, wie nützlich es ist, Tests durchzuführen. Darüber berichten Ron Kohavi, Leiter Analysis & Experimentation bei Microsoft, und Stefan Thomke, Professor an der Harvard Business School, in diesem Whitepaper.

Darin beschreiben sie wie:

  • A/B-Tests und andere kontrollierte Online-Experimente richtig geplant und umgesetzt werden
  • Die Integrität von Tests sichergestellt wird
  • Testresultate richtig interpretiert und übliche Fallgruben vermieden werden

Für den Erfolg eines Unternehmens ist es nicht unbedingt erforderlich, von Anfang an alle Antworten zu kennen, sondern darauf, die entscheidenden Fragen zu stellen - und dann zu testen, wie diese Änderungen bei Ihren Kunden ankommen. So setzen sich die besten Ideen durch – statistisch fundiert, für eine optimale Customer Experience.
 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 30.05.18 | Optimizely GmbH

Anbieter des Whitepapers

Optimizely GmbH

Christophstrasse 15-17
50670 Köln
Deutschland