Suchen

Call for Papers für Q4Q-Konferenz gestartet KI im Fokus der Quest for Quality 2019

| Redakteur: Stephan Augsten

Mit dem Leitmotiv „Zwei Sichten auf Künstliche Intelligenz vereinen“ bewirbt Comtrade die diesjährige „Quest for Quality“-Konferenz im November. Der Veranstalter ruft potenzielle Referenten freundlich dazu auf, Ihre Beitragsvorschläge einzureichen.

Firmen zum Thema

Qualitätssicherung und Testing mithilfe künstlicher Intelligenz ist eines der Schwerpunktthemen der diesjährigen „Quest for Quality“.
Qualitätssicherung und Testing mithilfe künstlicher Intelligenz ist eines der Schwerpunktthemen der diesjährigen „Quest for Quality“.
(Bild: Comtrade Digital Services)

Auf der alljährlichen Quest for Quality (Q4Q) dreht sich alles um Qualitätssicherung und Testing im Zuge der Software-Entwicklung. Im Fokus der zweitägigen Veranstaltung stehen in diesem Jahr das Thema Künstliche Intelligenz und entsprechende Schnittstellen.

Zur Quest for Quality erwartet Comtrade Digital Services zahlreiche international anerkannte Vordenker, Tester und Softwareentwickler. Die Konferenz findet zum dritten Mal in Dublin statt und kehrt für ihr Gastspiel am Dienstag und Mittwoch, 5. und 6. November 2019, in den Croke Park der irischen Hauptstadt zurück.

Teilnehmer erhalten nicht nur einen Einblick in die Schnittstelle von KI und Qualitätssicherung; sie erhalten auch die Möglichkeit, sich von Experten über die erfolgreiche Anwendung im Testing zu informieren und sich mit Gleichgesinnten und Branchenführern zu vernetzen.

Der Veranstalter ruft alle, die daran interessiert sind, auf der diesjährigen Konferenz über diese Themen zu sprechen, zum Einreichen ihrer Vortragsvorschläge auf. Über die Website zur Code for Quality können sich auch potenzielle Sponsoren direkt an Comtrade Digital Services wenden.

(ID:45946445)