Suchen

Sichere Online-Zusammenarbeit mit Uniki uSpace Jira-Projektmanagement für Server-Box erhältlich

| Autor: Stephan Augsten

Die Projektmanagement-Software Jira findet sich ab sofort Im App-Store von Uniki uSpace – einem sicheren Private-Cloud-Server. Development-Teams können somit unkompliziert die Atlassian-Produkte Jira Core sowie Jira Software und Service Desk nutzen.

Firma zum Thema

Die Projektmanagement-Software Jira lässt sich einfach über den App Store von Uniki installieren.
Die Projektmanagement-Software Jira lässt sich einfach über den App Store von Uniki installieren.
(Bild: Atlassian / Uniki)

Online-Zusammenarbeit bei maximaler Datensicherheit – dieses Versprechen will Uniki durch die Bereitstellung von Jira über den privaten Server uSpace erfüllen. Mit einem Klick lässt sich die Projektmanagement-Software über den integrierten App-Store der Private-Cloud-Box installieren. Im Übrigen wird auch die Source-Code-Verwaltung und Dokumentation mittels Atlassian Bitbucket ermöglicht.

Mit der Integration von Jira Core, Jira Software, und Jira Service Desk können Development-Teams nützliche Funktionen wie das Workflow- und Ticket-System nutzen. Durch die Schnittstelle zu Uniki werden alle dabei entstehenden Daten auf dem privaten Server verschlüsselt abgelegt und geschützt. Die Preise für die Atlassian-Jira-Lizenzen beginnen bei 10 Dollar pro 10 Nutzer.

Die Private Cloud-Box Uniki uSpace ist in drei verschiedenen Versionen mit unterschiedlicher Speicherkapazität und Prozessorleistung ab 1349 Euro exkl. MwSt. erhältlich. Dank Plug-and-Play lässt sie sich unkompliziert installieren: Wird die Box mit dem Stromnetz und dem LAN-Anschluss des Routers verbunden, richtet sie sich einfach von selbst ein.

Neben dem App Store sind in allen drei Ausführungen der Box Anwendungen für Datei-, Kontakt- und Kalendersynchronisation vorinstalliert. Optional lässt sich ein Support-Service hinzubuchen.

(ID:45079992)

Über den Autor

 Stephan Augsten

Stephan Augsten

Chefredakteur, Dev-Insider