Gratis-Kurs auf openHPI

Java-IDE-Workshop des Hasso-Plattner-Instituts

| Autor: Stephan Augsten

Teilnehmer der kostenlosen HPI-Workshops zur Java-Programmierung gehen mit Detektiv Duke auf Entdeckungsreise.
Teilnehmer der kostenlosen HPI-Workshops zur Java-Programmierung gehen mit Detektiv Duke auf Entdeckungsreise. (Bild: HPI / openHPI)

„Einführung in eine Java-Programmierumgebung (IDE)“, so lautet der Titel eines kostenfreien Java-Online-Kurs für Fortgeschrittene. Der zweiwöchige Workshop steht im Mai auf der interaktiven Bildungsplattform openHPI des Hasso-Plattner-Instituts bereit.

Am Montag, 1. Mai, startet das Hasso-Plattner-Institut (HPI) auf der interaktiven Bildungsplattform openHPI den zweiwöchigen Workshop „Einführung in eine Java-Programmierumgebung (IDE)“. Man wolle damit „einen Beitrag zur notwendigen Verbesserung der digitalen Bildung im deutschsprachigen Raum leisten", sagt HPI-Direktor Christoph Meinel.

Der Online-Kurs richtet sich sowohl an Erwachsene als auch an Jugendliche mit Java-Vorkenntnissen. Eine Möglichkeit, die Java-Kenntnisse noch kurzfristig aufzubessern, bietet der auf openHPI archivierte Einführungskurs „Objektorientierte Programmierung in Java“.

Das Hasso-Plattner-Institut bietet seit 2012 die kostenlosen, für alle frei zugänglichen Online-Kurse unter openHPI an. Derzeit gibt es bereits mehr als 370.000 Einschreibungen von gut 142.000 Nutzerinnen und Nutzern aus etwa 180 Ländern auf openHPI. Mehr als 40.000 Zertifikate konnten bereits für erfolgreiche Lernende ausgestellt werden.

Sämtliche Online-Kurse sind auch später noch jederzeit im Archivmodus nutzbar, allerdings ohne Prüfung und Zertifikat. Die Inhalte sind auf Informationstechnologie und Informatik ausgerichtet und stehen in deutscher, englischer und chinesischer Sprache zur Verfügung. Die Workshops folgen dabei einem festen Zeitplan.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44650104 / IDEs)