Wisej auf der BASTA!

Im Eiltempo zur Single Page Web Application

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Stephan Augsten

Thomas Althammer, Mitgründer der Ice Tea Group
Thomas Althammer, Mitgründer der Ice Tea Group (Bild: Screenshot / BASTA!)

Web-basierte Anwendungen ersetzen zunehmend klassische Desktop-Applikationen. Doch wie migriert man bestehende Software-Lösungen auf native Web-Anwendungen? Im Rahmen der BASTA! widmet sich die Ice Tea Group diesem Thema.

Die Fachkonferenz BASTA! Spring findet von 24. bis 28. Februar in Frankfurt am Main statt. Dort hält auch Thomas Althammer, Mitgründer der Ice Tea Group, am 25. Februar einen Vortrag rund um die Migration klassischer Lösungen auf Web-basierte Systeme.

Alte Anwendungen erfolgreich migrieren

Das Problem: Geschäftsanwendungen haben in der Regel lange Lebenszyklen. Sie wurden über Jahre aufgebaut und erweitert – eine schnelle Neuentwicklung auf Basis moderner Standards ist meist illusorisch. Oftmals erscheint der Schritt ins Web auch zu teuer, zu risikobehaftet, zu aufwendig oder es fehlt am notwendigen Fachpersonal.

Hier setzt die Ice Tea Group mit ihrem Wisej-Framework an. Es ermöglicht das Erstellen von Single Page Web Applications (SPA) mit vertrauten Entwicklungsmethoden und umfangreichen Möglichkeiten zur Gestaltung von Benutzeroberflächen. Laut der Ice Tea Group gestattet Wisej selbst die Migration aufwendiger Desktop-Applikationen mit hunderten Dialogen auf ein modernes Web-basiertes System.

Know-how aus der Praxis

Der BASTA!-Vortrag von Thomas Althammer beleuchtet Strategien und Lösungsansätze für derartige Modernisierungen. Anhand konkreter Beispiele werden Wege ins Web und die Cloud aufgezeigt, Herausforderungen vorgestellt und Umsetzungen in der Praxis dargestellt. Zu den vorgestellten Beispielen zählen Visual Basic 6, C#, VB.NET mit Windows Forms sowie Legacy-Produkte aus dem C++-Umfeld und Gupta/Centura.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46349128 / Web Apps)