Studentische Open-Source-Projekte

Google Summer of Code – Ergebnisse veröffentlicht

| Autor / Redakteur: Mirco Lang / Stephan Augsten

Ein SoC-Ergebnis: Komfortable Suche nach CC-Content direkt im Browser.
Ein SoC-Ergebnis: Komfortable Suche nach CC-Content direkt im Browser. (Bild: makkoncept / Google)

Der 15. Google Summer of Code, kurz SoC, ist abgeschlossen und die finalen Ergebnisse liegen vor. Auch dieses Jahr muss das Projekt wieder als Erfolg gelten, wie ein Streifzug durch die Projekte zeigt.

Allein die Zahlen sprechen für sich: 1.134 Studenten aus 61 Ländern haben in 12 Wochen mit 201 Open-Source-Organisationen und über 2.000 Mentoren aus 72 Ländern gearbeitet. Dies entspricht beinahe den Ankündigungen zum SoC im Frühjahr.

Google hält sich mit Abschlussberichten komplett zurück und belässt es bei einer kurzen SoC-News, die eigentlichen Ergebnisse finden Sie auf den jeweiligen Projektseiten der Studenten. Hier gibt es dann in der Regel einigermaßen ausführliche Beschreibungen der Ergebnisse und teils auch des Projektverlaufs.

Bereits Anfang Juni haben wir eine Auswahl spannender Projekte in unserer SoC-Ankündigung genant. Die Links der Auflistung sind nach wie vor aktuell und führen Sie direkt zu den Projektergebnissen, häufig Github-Seiten mit dem entwickelten Code, aber auch Blogbeiträge auf den Partnerwebseiten oder gar reine Merge Requests in Git-Projekten.

Dass der SoC nicht bloß ein reines Lernprojekt oder allgemeine Open-Source-Unterstützung ist, zeigt zum Beispiel folgender „Anspieltipp“: Der Teilnehmer „makkoncept“ hat eine Browser-Erweiterung entwickelt, über die sich Inhalte unter Creative-Commons-Lizenzen aufspüren lassen.

Das Add-on läuft in Chrome und Firefox, kann die Suche auf bestimmte Lizenzen beschränken und durchsucht über 20 Quellen, darunter Wikimedia Commons, Flickr, DeviantArt sowie diverse Museen und Register. Die Erweiterung bietet massiven praktischen Nutzen für Journalisten, Blogbetreiber und auch Privatpersonen, die etwa freies Bildmaterial für Broschüren, Geburtstagszeitungen und dergleichen suchen.

Eine Liste aller Projekte findet sich nach wie vor auf der SoC-Webseite von Google.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46124594 / Coding & Collaboration)