Suchen

Tests für native GitHub-App haben begonnen GitHub for Mobile als Android-Beta

| Redakteur: Stephan Augsten

Die bisher nur für iOS erhältliche Beta-App GitHub for Mobile steht nun auch für Android zur Verfügung. Damit löst der Source Code Hoster das auf der GitHub Universe 2019 gegebene Versprechen ein.

Die Android-Version von GitHub for Mobile funktioniert auf auch auf alten Geräten und bringt einen Dark Mode mit.
Die Android-Version von GitHub for Mobile funktioniert auf auch auf alten Geräten und bringt einen Dark Mode mit.
(Bild: GitHub)

Ob Code Reviews, das Zusammenführen von Änderungen oder Feedback geben: Mit GitHub for Mobile können Developer wichtige Aufgaben, die keine komplexe Entwicklungsumgebung erfordern, auch unterwegs erledigen.

Eine entsprechende native App gab es bislang aber nur unter iOS, seit Mitte vergangener Woche wurde die Beta-Phase aber auch auf Android-Geräte ausgeweitet. Wer es verpasst hat, sich in die entsprechende Mobile-Warteliste bei GitHub einzutragen, kann dies noch nachholen, da die begrenzte Anzahl an Beta-Plätzen früher oder später erhöht werden soll.

GitHub for Mobile soll auf jedem Mobilgerät mit Android 5.1 (Lollipop) oder höher lauffähig sein. Als native App unterstützt die Android-Version verschiedene Bildschirmgrößen, über die Einstellungen lässt sich auch ein Dark Mode aktivieren.

(ID:46315235)