WeAreDevelopers World Congress 2019 in Berlin

Entwicklerkonferenz mit über 10.000 IT-Experten

| Redakteur: Stephan Augsten

Der WeAreDevelopers World Congress findet im Jahr 2019 erstmals in Deutschland statt.
Der WeAreDevelopers World Congress findet im Jahr 2019 erstmals in Deutschland statt. (Bild: WeAreDevelopers)

Unter dem Motto „People – Code – Future“ tagt der WeAreDevelopers World Congress 2019 in Berlin. Der PHP-Erfinder Rasmus Lerdorf gehört ebenso wie der Spieledesigner John Romero zu den hochkarätigen Sprechern.

Erstmals gastiert der WeAreDevelopers World Congress im Jahr 2019 in Deutschland, genauer gesagt im CityCube der Messe Berlin. Den Eröffnungsvortrag hält aller Voraussicht nach der KI-Experte und ehemalige Schachweltmeister Garry Kasparov. Weitere Top-Speaker sind beispielsweise der Stack-Overflow-CEO Joel Spolsky, der für Doom und Quake bekannte Spieledesigner und Programmierer John Romero oder auch Silvia Puglisi, Systems Engineer beim Tor Project.

Das Programm beinhaltet mehr als 200 Vorträge, Workshops und Panels auf zehn verschiedenen Bühnen. Dabei dreht sich alles um fünf Schwerpunkte: Constructing Worlds (Front- und Backend, Cloud), Controlling Complexity (Security, DevOps, Quality Engineering), Applying Disruption (KI, Blockchain), Unchaining Engineering (IoT, Robotics, AR/VR/XR, Mobility) und Coding Society (Ethik, Bildung, gesellschaftliche Verantwortung).

Ein besonderes Highlight ist dabei der „Coding Society“-Track, der dazu einlädt, Bildung und Verantwortung im digitalen Zeitalter zu diskutieren und den Ideenaustausch zu fördern. Die ethische Verantwortung bei der Erschaffung von neuen Technologien und Produkten soll damit in der Entwickler-Community weiter verankert werden. Sie soll die Weiterentwicklung von Künstlicher Intelligenz nicht behindern, aber ein Bewusstsein für die potentiellen Risiken schaffen.

Der neu eingeführte Schwerpunktbereich ist laut Thomas Pamminger, Co-Founder und CPO von WeAreDevelopers, recht naheliegend: „Gerade Entwickler legen besonderen Wert auf die soziale und ethische Verantwortung der Tech-Branche.” Bei der gesamtgesellschaftlichen Digitalisierung seien Fragen nach Ethik und Verantwortung allgegenwärtig.

Der WeAreDevelopers World Congress findet am Donnerstag und Freitag, 6. und 7. Juni 2019, im CityCube am Messedamm 26 in 14055 Berlin statt. Einlass ist um 7 Uhr, das Programm beginnt jeweils um 9:30 Uhr und endet um 18:30 Uhr. Co-Founder und Managing Director Benjamin Ruschin begründet die Wahl des Standorts Berlin folgendermaßen: „Es ist der perfekte Ort, um große Corporates, innovative Start-ups und die Entwicklerszene zusammenzubringen und die wichtigsten Themen der Branche zu diskutieren.”

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45857515 / Coding & Collaboration)