Registrierungspflichtiger Artikel

JVM Ecosystem Report 2018 von Snyk Entwickler bauen auf Java 8 und IntelliJ IDEA

Autor: Stephan Augsten

Das Java Development Kit, kurz JDK, hat mit dem Update auf Java 9 fundamentale Änderungen erfahren. Dies dürfte ein Grund dafür sein, dass Java 8 nach wie vor die verbreitetste Plattform für Anwendungen in der Produktivumgebung ist.

Mit der aktuellen Verbreitung von Development-Umgebungen und -Tools im Java-Umfeld befasst sich eine aktuelle Studie von Snyk.
Mit der aktuellen Verbreitung von Development-Umgebungen und -Tools im Java-Umfeld befasst sich eine aktuelle Studie von Snyk.
(Bild: Snyk.io)

Fast 80 Prozent der Java-Entwickler bauen ihre Anwendungen nach wie vor auf Version 8 von Java SE (Standard Edition) auf. Jeweils vier Prozent der Befragten setzen sich im Produktivgeschäft bereits mit Java 9 und 10 auseinander, während zwölf Prozent noch die Vorgängerversionen Java 7 und 6 nutzen.

Mit Blick auf die Enterprise-Editionen (EE) von Java geben vier von zehn Befragten an, entsprechende Plattformen gar nicht erst zu nutzen. 27 Prozent der Befragten vertrauen auf Java EE 7, 22 Prozent nutzen die neuere Version Java EE 8 und jeder Zehnte hat Version 6 im Einsatz. Jeweils zwei Prozent verwenden Java EE 5 oder J2EE.

Über den Autor

 Stephan Augsten

Stephan Augsten

Chefredakteur, Dev-Insider