Suchen

Online-Event für Fachwelt der Delphi-Programmierung Embarcadero lädt zur DelphiCon Worldwide ein

Redakteur: Stephan Augsten

Die DelphiCon WorldWide2020 wird im November als Online-Event stattfinden, wie Embarcadero bekanntgab. Das Event ist eine Mischung aus Live-Panels und traditionellen Vorträgen mit Frage- und Antwortmöglichkeit, die Teilnahme ist kostenlos.

Firmen zum Thema

Die DelphiCon 2020 soll im November als virtuelles Event das Delphi-Fachwissen der Teilnehmer erweitern.
Die DelphiCon 2020 soll im November als virtuelles Event das Delphi-Fachwissen der Teilnehmer erweitern.
(Bild: Embarcadero)

Im virtuellen Rahmen veranstaltet Embarcadero von Dienstag bis Donnerstag, 17. bis 19. November 2020, die DelphiCon WorldWide2020. Die von 9 bis 13 Uhr geplanten Sessions werden dabei aufgezeichnet und im Nachgang zur Veranstaltung veröffentlicht, falls man nicht live dabei sein kann oder die Inhalte auch später von Interesse sind.

Angeboten wird eine Reihe von Präsentationen, die Sessions sind in vier Kategorien eingeteilt: Embarcadero, VCL, FMX und Delphi. Die erste Kategorie beinhaltet Sessions, welche von Experten aus dem Hause Embarcadero Marco Cantù und David Millington durchgeführt werden. Weitere praxisnahe Themen sind zum Beispiel „High DPI in VCL Applications“ vorgetragen von Ray Konopka (Präsident und Gründer von Raize Software) und „Delphi GUI Programming with FireMonkey“ von Andrea Magni (Computer Engineer).

Anders als bei der ebenfalls von Embarcadero ausgerichteten CodeRage liegt der Fokus der DelphiCon auf der Delphi-Entwicklung. Mehrere Sessions sind daher diesem Thema gewidmet, zum Beispiel „Introduction to Spring4D – Taking Delphi Development to the Next Level” von Stefan Glienke; „How Well do You Know the Delphi Language?“ von Nick Hodges, oder „Powering the Web with Delphi“ von Bruno Fierens und Dr. Holger Flick.

Die Teilnahme an der DelphiCon WorldWide2020 dient dazu, den eigenen Wissenstand über Themen der Softwareentwicklung mit Delphi auf den neusten Stand zu bringen. Weiterführende Informationen zur Konferenz und zur Anmeldung finden sich auf der DelphiCon-Landingpage. Die Teilnahme ist kostenlos.

(ID:46960725)