Registrierungspflichtiger Artikel

Pega Digital Experience API von Pegasystems Einheitliche UX für Web und Mobile Apps

Autor / Redakteur: Stephan Augsten / Stephan Augsten

Front-End-Entwickler sollen mit der Pega Digital Experience API für eine einheitliche Benutzererfahrung über Web- und Mobile-Apps hinweg sorgen können. UI-Frameworks wie React und Angular sollen sich dabei mit dem User-Experience-Design-System von Pegasystems kombinieren lassen.

Firmen zum Thema

Die Pega Digital Experience API soll für wiederverwendbare Komponenten beim UX-Design sorgen.
Die Pega Digital Experience API soll für wiederverwendbare Komponenten beim UX-Design sorgen.
(Bild: Pegasystems)

Die Pega Digital Experience API liefert eine Reihe danze Reihe von Design- und Development-Funktionen zur Erstellung von Benutzeroberflächen. Diese lassen sich dann direkt mit den Ende-zu-Ende-Prozessen des Unternehmens verbinden, heißt es seitens Pegasystems. Ziel ist eine einheitliche User Experience (UX, Benutzererfahrung).

Die Pega Digital Experience API liefert einen umfangreichen Satz von UX-Metadaten, so dass sie dynamisch eine Erfahrung zusammenstellen können, die. UI-Elemente, die mit dem No-Code-UX-Designsystem von Pega geändert wurden, werden ohne zusätzliche Codierung sofort in das benutzerdefinierte JavaScript-Framework des Entwicklers übernommen.