Registrierungspflichtiger Artikel

Für native mobile Anwendungen Dynatrace bietet ab sofort Session Replay

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Stephan Augsten

Dynatrace hat das Experience Module seiner All-in-One-Plattform um Session Replay für native mobile Apps erweitert. Damit können Entwickler die User Experience der Anwender ähnlich eines Films nachvollziehen.

Firmen zum Thema

Per Session Replay kann Dynatrace nun die User Journey besser darstellen.
Per Session Replay kann Dynatrace nun die User Journey besser darstellen.
(Bild: Dynatrace)

Per Session Replay lassen sich beispielsweise Klicks und Wischgesten der Mobilnutzer anzeigen. Dies gestattet nicht nur Einblicke in die User Journey, sondern erlaubt auch die Optimierung der Apps in Hinblick auf Performance, Funktionsnutzung und Conversions.

Die Session-Replay-Funktion bietet laut Dynatrace strengen Datenschutz („Data Privacy by Design“). Informationen, die Rückschlüsse auf die jeweilige Person gestatten, blendet die Plattform automatisch aus. Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des California Consumer Privacy Acts (CCPA) werden erfüllt. Zudem können Teams den Datenzugriff spezifisch über rollenbasierte Kontrollen anpassen.