Virtuelles Event für DevOps- und Cloud-Spezialisten Die CLOUD NATIVE Virtual Conference feiert Premiere

Autor: Stephan Augsten

Container, DevOps-Prinzipien, Microservices: Die Zukunft der Software-Entwicklung hat bereits begonnen – und sie ist „Cloud native“. Die Vogel IT-Akademie trägt dem mit einer virtuellen Konferenz Rechnung. Mitveranstalter ist Crisp Research, Medienpartner sind die Portale Dev-Insider und CloudComputing-Insider.

Firmen zum Thema

Dev-Insider unterstützt als Medienpartner die neue CLOUD NATIVE Virtual Conference.
Dev-Insider unterstützt als Medienpartner die neue CLOUD NATIVE Virtual Conference.
(Bild: Vogel IT-Medien)

Cloud-nativen Anwendungen gehört die Zukunft. Gemäß der DevOps-Philosophie erlaubt die Softwareentwicklung in der Cloud und für die Cloud schnellere Release-Zyklen und Kosteneffizienz. Gleichzeitig sind die containerisierten und plattformunabhängigen Applikationen robuster, zuverlässiger und skalierbarer.

Der Ansatz birgt insbesondere mit Blick auf Sicherheit, Monitoring und Management aber auch zahlreiche Herausforderungen. Deshalb lädt die Vogel IT-Akademie gemeinsam mit Crisp Research zur „CLOUD NATIVE Virtual Conference“ am Donnerstag, 28. Januar 2021. Hier beleuchten Cloud- und DevOps-Experten das Thema „Cloud native“ in zwei parallelen Tracks von allen Seiten.

Ob Container-Orchestrierung mit Kubernetes, Microservice-Management und -Observability oder die kulturellen Aspekte von DevOps und GitOps: Vertreter führender Anbieter und unabhängige Experten teilen in Keynotes und Live-Sessions ihr Wissen mit den Zuschauern. Hierfür konnte die Vogel IT-Akademie erneut hochkarätige Keynote-Speaker gewinnen, darunter Erik Vellmete von der MLP Finanzberatung SE oder Prof. Dr. Alexander Benlian von der TU Darmstadt.

Wie gewohnt wird das Format mit interaktivem Konzept auf der neuen Event-Plattform der Vogel IT-Medien durchgeführt. Dadurch soll den Teilnehmern trotz räumlicher Distanz ein einzigartiges, interaktives Event-Erlebnis geboten werden. Als Highlight sind zwei Panel-Diskussionen geplant, in denen technische und organisatorische Aspekte zur Debatte stehen.

Mit der rein virtuellen Premiere wird das Thema „Cloud native“ aber noch nicht vom Tisch sein: Die CLOUD NATIVE Conference soll nach Möglichkeit im Oktober 2021 in Würzburg als Präsenzveranstaltung fortgeführt werden. Leser von Dev-Insider sind herzlich dazu eingeladen, im Januar kostenlos teilzunehmen. Interessierte finden auf CloudNativeConference.de weitere Informationen, hier für Kurzentschlossene der direkte Anmeldelink.

(ID:47030276)

Über den Autor

 Stephan Augsten

Stephan Augsten

Chefredakteur, Dev-Insider