GitLab gibt vorläufiges Konferenzprogramm bekannt

DevOps-Fokus auf erstem GitLab Commit

| Redakteur: Stephan Augsten

Die GitLab Commit findet im Oktober erstmals in London statt und ist auf Endanwender zugeschnitten.
Die GitLab Commit findet im Oktober erstmals in London statt und ist auf Endanwender zugeschnitten. (Bild: GitLab.com)

Die „Source Code Management“-Spezialisten von GitLab laden im Oktober erstmals zum GitLab Commit in London. Das Thema DevOps steht dabei im Vordergrund, Entwickler sowie Operations- und Security-Experten sollen hierzu ihre Erfahrungen austauschen.

GitLab hat das vorläufige Konferenzprogramm und die Referenten für die auf Mittwoch, 9. Oktober datierte GitLab Commit London 2019 bekanntgegeben. Das Konferenzprogramm umfasst unter anderem technische Briefings, Live-Coding, Deep Dives und Fallstudien zu Themen wie Cloud-native, Kubernetes, CI/CD, Data, Open-Source, Security, All-Remote.

Die Referenten beleuchten damit die Leistungsfähigkeit von DevOps und DevSecOps in der Praxis. „Die Veranstaltung wird aufzeigen, wie die DevOps-Transformation in Unternehmen auf organisatorischer Ebene abläuft und wie Interessierte in ihrer eigenen Organisation ähnliche Praktiken umsetzen können“, erklärt Priyanka Sharma, Director of Technical Evangelism bei GitLab.

Das Programm umfasst Sessions von renommierten Vorzeigeprojekten und Kunden, Cloud-native-Experten und bekannten Open-Source-Communities. IT-Größen wie die Mozilla Foundation, Ubisoft und VMware sind dabei ebenso vertreten wie Industrieunternehmen, darunter Siemens und die Porsche AG.

Wie man DevOps von der Pike auf umsetzt, erläutert beispielsweise Mario García von Mozilla in seinem Vortrag „From Zero to Production with Rust, Python and GitLab CI“. Den Start in die Cloud-native Entwicklung erläutert derweil Matt Smith von Capgemini UK in der Keynote „Zero to K8s: As Fast As Possible“.

Als Sponsoren konnte GitLab unter anderem AWS, CNCF, FINOS und StackOverflow gewinnen. Weitere Informationen zum Eventprogramm finden sich auf der Webseite zur GitLab Commit London. Bei Anmeldung bis zum 6. September erhalten Interessierte mit dem Code Commit99 einen Rabatt von 99 US-Dollar beim Kauf von Konferenzpässen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46111691 / Cloud & PaaS)