Mit „Scaling DevOps Service“ zu mehr Agilität und Effizienz DevOps-Beratung durch Puppet

Redakteur: Stephan Augsten

Bei der DevOps-Umsetzung werden Unternehmen immer wieder ausgebremst, wie Puppet festgestellt hat. „Scaling DevOps Service“, eine Beratungsleistung von Puppet, soll künftig allen Interessierten dabei helfen, potenzielle Hürden zu überwinden.

Firmen zum Thema

Das von Puppet entwickelte DevOps-Reifegradmodell aus dem State of DevOps Report.
Das von Puppet entwickelte DevOps-Reifegradmodell aus dem State of DevOps Report.
(Bild: Puppet)

Das von Puppet entwickelte DevOps-Reifegradmodell aus dem State of DevOps Report.
Das von Puppet entwickelte DevOps-Reifegradmodell aus dem State of DevOps Report.
(Bild: Puppet)

Der „Scaling DevOps Service“ resultiert aus der Erfahrung, die Puppet bei der Betreuung bestehender Kunden sammeln konnte. Dabei stellte sich heraus, dass einzelne Teams oft gute Arbeit leisteten, jedoch „ohne dass die Organisation als Ganzes die Versprechen eines DevOps-Ansatzes einhält“.

Das liegt laut Puppet oft daran, dass sich die technische Umsetzung gut mit Metriken bemessen lässt, menschliche Faktoren wie Produktmentalität, Kundenempathie und Zusammenarbeit hingegen nicht. So mangelt es am Ende bei der Abstimmung zwischen den Teams und es nicht möglich, den Wandel in der gesamten Organisation koordiniert voranzutreiben.

Unternehmen können den „Scaling DevOps Service“ mieten, ohne bereits Puppet-Kunde zu sein. Die DevOps-Experten arbeiten dann eng mit den Teams zusammen, um die Umgebung zu verstehen, erprobte Ansätze auszuwählen und gemeinsam konkrete Aktionspläne für Verbesserungen zu erstellen. Das „Scaling DevOps Service“-Team bietet die folgenden Dienstleistungen an:

DevOps-Coaching: Ein DevOps-Experte hilft dabei, den DevOps-Reifegrad des IT-Teams weiterzuentwickeln. Er führt agile Prinzipien im Einklang mit Application-Delivery-Teams ein, unterstützt bei Priorisierung und Planung und identifiziert Schwerpunktbereiche für die Automatisierung auf dreimonatiger, fortlaufender Basis.

DevOps-Bewertung: Anhand des Evolutionsmodells aus dem „State of DevOps“-Report bewertet Puppet, wo die Teams aktuell stehen. Anschließend identifizieren die Spezialisten sowohl Strategien als auch erfolgversprechende Bereiche, die dem Unternehmen helfen, die nächste Evolutionsstufe zu erreichen.

Reduzierung des Arbeitsaufwands: Die Reduzierung des Arbeitsaufwands ist ein wichtiges SRE-Prinzip. Die DevOps-Experten von Puppet bewerten und analysieren die Ursachen für die betriebliche Belastung und deren Auswirkungen auf das Unternehmen, um eine Roadmap für deren Beseitigung zu erstellen.

DevOps-Integrationsdienst: Die Automatisierung der DevOps-Toolchain erfordert oft die Integration von Systemen und kundenspezifischen Entwicklungen, sei es über Daten, Infrastructure-as-Code oder ereignisbasierte Automatisierungsworkflows. Puppet-Berater arbeiten mit dem Unternehmen zusammen, um Integrationsmöglichkeiten zu identifizieren und Lösungen in enger Zusammenarbeit mit dessen Teams zu entwickeln.

Weitere Informationen zum „Scaling DevOps Service“ von Puppet auf der Hersteller-Website.

(ID:47161901)