Suchen

Bessere Teamarbeit in Datenverarbeitung DataPractices.org tritt Linux Foundation bei

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Stephan Augsten

Im Fokus von DataPractices.org steht ein Manifest, mit dem Teamarbeit in datenverarbeitenden Unternehmen effektiv und sicher umgesetzt wird. Dabei spielt auch die Ethik eine wichtige Rolle.

Als Teil der Linux Foundation erarbeitet DataPractices.org Best Practices und Empfehlungen zum Thema Datenverarbeitung in Unternehmen.
Als Teil der Linux Foundation erarbeitet DataPractices.org Best Practices und Empfehlungen zum Thema Datenverarbeitung in Unternehmen.
(Bild: DataPractices.org)

Da DataPractices.org, ursprünglich 2017 beim Open Data Science Leadership gegründet, jetzt Bestandteil der Linux Foundation ist, kann die Community Best Practices und Empfehlungen zum Thema Datenverarbeitung in Unternehmen erarbeiten.

Bei der Veranstaltung waren Experten aus den Bereichen Datenwissenschaft, Semantik, Open Source, Visualisierung und Industrie, um den aktuellen Stand der Datengemeinschaft zu diskutieren. Das Ziel der Data-Practices-Bewegung ist es, eine „Agile for Data“-Bewegung zu etablieren. Diese soll dazu beitragen, dass Daten in moderner Datenverarbeitung effektiver, sicherer und vor allem ethischer verarbeitet werden, als es bisher oft der Fall ist.

Die Empfehlungen und Schulungsunterlagen von DataPractices.org sind unabhängig von Herstellern. Erste Beispiele bestehen aus Schulungsunterlagen für den Umgang mit Daten in Teams. Profitieren sollen davon Anfänger, aber auch Manager und Datenwissenschaftler, die im Team Daten verarbeiten müssen.

Die Unterlagen richten sich eher an Anfänger und Datenwissenschaftler, die sich mit dem Thema bereits auseinandergesetzt haben, aber noch keine ausgewiesenen Experten sind. Experten werden wiederum von DataPractices.org darum gebeten, an der Verbesserung der Unterlagen mitzuarbeiten.

Ursprünglich wurde DataPractices.org von data.world gegründet, um Unternehmen Informationen und Anleitungen an die Hand zu geben Daten zu verarbeiten und zu veröffentlichen, vor allem wenn es um Teamarbeit geht. Durch die Integration in die Linux Foundation wird der ethische und offene Umgang mit Daten in Teams weiter vorangetrieben.

(ID:45827760)

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist