Alle Fachbeiträge

APIs von Android mit Termux ansprechen

Android-Smartphone als IoT-Gerät nutzen, Teil 2

APIs von Android mit Termux ansprechen

Mit den Apps Termux und Termux:API lässt sich ein altes Android-Smartphone als IoT-Gerät einsetzen – ganz simpel per Shell-Scripting. Hier zeigen wir praktische Beispiele unter Verwendung diverser Hardware- und Android-Features wie Kamera, Sharing und Sensoren. lesen

Was ist ein Makro?

Definition „Großbefehl“

Was ist ein Makro?

Ein Makro ist eine Kette von Befehlen in einem Anwendungsprogramm. Es dient der Automation von Funktionen und kann deshalb auch als Unterprogramm bezeichnet werden. Die Besonderheit ist: Viele Anwender schreiben Makros selbst. lesen

Open-Source-Trends 2020

Compliance und Sicherheit im OSS-Ökosystem

Open-Source-Trends 2020

Gleichzeitig brachten die Pakete jedoch auch neue Open-Source-Inhalte in die Codebasis ein – oft unbeabsichtigt und unwissentlich. Ein Risiko nicht nur für die Sicherheit, sondern auch für die Compliance. lesen

Kotlin – oder doch lieber Java?

Programmiersprache mit Potenzial

Kotlin – oder doch lieber Java?

Statisch typisiert, Cloud-nativ, JVM-kompatibel: Die Softwareschmiede JetBrains möchte mit Kotlin das bessere Java erfunden haben. Tatsächlich ist Kotlin die am schnellsten wachsende Programmiersprache und (laut einer Umfrage von RedMonk) eine der 20 beliebtesten überhaupt. lesen

Der Entwickler als Social-Engineering-Schwachstelle

Developer verwalten die Schlüssel zum Datenschatz

Der Entwickler als Social-Engineering-Schwachstelle

Softwareentwickler finden sich immer häufiger in strategischen Positionen wieder und verfügen über Administratorrechte auf verschiedenen IT-Systemen. Dieses Privileg können Angreifer ausnutzen, um sich unbemerkt in Firmennetzwerken zu bewegen. lesen

Web-API-Applikation mit Aurora integrieren

Dotnet-Web-API auf Amazon Aurora, Teil 2

Web-API-Applikation mit Aurora integrieren

Die Grundlagen dafür, eine auf Microsoft .NET Core basierende Web-API-Anwendung mit AWS-Diensten und Amazon Aurora zu integrieren, haben wir gelegt. An einem AWS-Demoprojekt spielen wir nun die vollständige Konfiguration und Bereitstellung durch. lesen

Was ist Cloud Native Development?

Definition „Cloud-native Entwicklung“

Was ist Cloud Native Development?

Der Cloud-native-Ansatz sieht vor, dass Software mittels und gleichzeitig für Cloud-Computing-Umgebungen entwickelt wird. Anwendungen, die in der Cloud erstellt und betrieben werden, können schneller bereitgestellt werden und auf Anforderungen reagieren sprich skalieren. lesen

Softwareoptimierung für Automatisierungsanwendungen

Softwareoptimierung für Automatisierungsanwendungen

Wo viele Menschen zusammen arbeiten, passieren Fehler. Dies gilt auch für das Erstellen von Software für Steuerungsaufgaben in industriellen Anlagen. Selbst wenn diese Fehler keine größeren Schäden anrichten, verursachen sie häufig beträchtlichen Mehraufwand. Anhand von drei Beispielen soll gezeigt werden, wie sich dies vermeiden und die Qualität von Software in automatisierungstechnischen Produktionssystemen grundsätzlich verbessern lässt. lesen

Die Applikation der Zukunft kennt ihren Kontext

Flexibel, offen und hybrid

Die Applikation der Zukunft kennt ihren Kontext

Anwendungen liegen auf der Straße; man muss sie nur aufheben und über APIs einbinden. Oder etwa nicht? - Ganz und gar nicht, sagt der Gartner-Analyst Paul Saunders. Auch im Zeitalter der Programmierschnittstellen bräuchten die Unternehmen eigene Anwendungen. Allerdings andere als in der Vergangenheit. lesen

Container Orchestration Tools im Vergleich

Die Konsolidierung der Cloud

Container Orchestration Tools im Vergleich

Seit Docker das Licht der IT-Welt erblickte, haben Container die DevOps-Idee revolutioniert. Dazu bedarf es eines Container-Clusters nebst zugehöriger Verwaltungsinstrumente wie Google Kubernetes. Hier klären wir die Zusammenhänge von Containern, Docker, DevOps und Cloud-native Computing. lesen