Alle Fachbeiträge

Grundsätze für sichere Softwareentwicklung

Sichere Softwareentwicklung – Teil 1

Grundsätze für sichere Softwareentwicklung

Viele Onlinedienste und Websites sind anfällig für Angriffe. Die Entwicklung moderner Software für Webanwendungen ist heutzutage so komplex, dass Fehler trotz intensiver Prüfung nicht oder nur schwer erkennbar sind. Das demonstrierte auch die Heartbleed-Schwachstelle in der Open-Source-Bibliothek OpenSSL eindrucksvoll. Wir zeigen die gängigen Herausforderungen, mit denen Entwickler konfrontiert sind und wie man sie bewältigt. lesen

Was ist ein Sprint?

Definition „Scrum Sprint“

Was ist ein Sprint?

Scrum Sprints sind relativ kurze Zeitintervalle in einem Scrum-Projekt. Ziel ist es, dass Entwickler einen limitierten und exakt definierten Funktionsumfang einer Software implementieren. lesen

Dialogboxen mit Whiptail erstellen

Grafische Terminal-Programme

Dialogboxen mit Whiptail erstellen

Grafische Terminal-Programme bringen das Beste aus GUI und Command Line Interpreter zusammen: Ressourcen sparende, einfach zu erstellende Anwendungen und nutzerfreundliche, intuitive Bedienung. Mit Whiptail ist es möglich, solche Eingabedialoge zu basteln. lesen

Was ist dpkg?

Definition „Debian Package Manager“

Was ist dpkg?

Seit 1994 macht der Debian Package Manager dpkg die Installation von Softwarepaketen unter GNU/Linux-Installation smart. Metadaten im Softwarepaket und eine Datenbank im System ermöglichen dem Tool, Abhängigkeiten und Konflikte bei der Installation zu erkennen sowie eine saubere Deinstallation durchzuführen. lesen

Bessere Kooperation mit Jira, Confluence und Co.

Atlassian-Tools für den Arbeitsplatz der Zukunft

Bessere Kooperation mit Jira, Confluence und Co.

Jira, Confluence und HipChat haben sich zu einem Standard für Collaboration in Software-Projekten entwickelt. Auf folgendes sollten Unternehmen achten, wenn sie die Atlassian-Produkte optimal nutzen wollen. lesen

Einführung in Amazon SageMaker und Jupyter

Machine Learning mit Python, Teil 1

Einführung in Amazon SageMaker und Jupyter

Amazon SageMaker ist ein von AWS vollständig verwalteter Service, der den gesamten Workflow von Machine Learning abdeckt. In dieser Beitragsreihe befassen wir uns mit der grundlegenden ML-Thematik und dem Erstellen von Jupyter-Notebooks unter SageMaker. lesen

Code Signing-Prozesse absichern

Sicherheit im Entwicklungsprozess

Code Signing-Prozesse absichern

Heutzutage ist fast jedes Unternehmen von Software abhängig. Entweder produzieren Unternehmen die Software als Hauptprodukt oder Add-on-Produkt, oder sie verwenden sie für kritische interne digitale Infrastrukturen. Die von ihnen produzierte oder verwendete Software ist gemeinsam mit ihrer Marke und ihrem Ruf allgegenwärtig. Daher ist der Schutz der Software genauso wichtig wie das Verriegeln der Haustür. lesen

Die ideale DevOps-Teamstruktur

Kooperation nach dem Gesetz von Conway

Die ideale DevOps-Teamstruktur

Die Zusammenarbeit von Development und Operations verbessert und beschleunigt Prozesse. Doch erst eine wohlüberlegte DevOps-Struktur hilft dabei, dass die beiden völlig unterschiedlichen Bereiche reibungslos miteinander kooperieren. lesen

Welche Linux Shell darf es sein?

Bash und andere Kommandozeilen-Interpreter

Welche Linux Shell darf es sein?

Die erste Assoziation bezüglich einer Linux-Shell dürfte bei den meisten Anwendern wohl Bash sein. Die Bourne-again Shell ist der Quasi-Standard – und nur die wenigsten Nutzer dürften sich überhaupt dafür interessieren, wo sie da ihre Kommandos eintippen. Dabei gibt es durchaus interessante Alternativen. lesen

Was ist Bitbucket?

Definition „Atlassian Bitbucket“

Was ist Bitbucket?

Mit Bitbucket können kleine und große Teams ihre Softwareprojekte kollaborativ verwalten. Das von Atlassian entwickelte Tool unterstützt Git und Mercurial für die Versionskontrolle. lesen