Alle Fachbeiträge

7 Lektionen für IoT-Softwareentwicklung

Unterschiede zu klassischem Development

7 Lektionen für IoT-Softwareentwicklung

Das Internet der Dinge, kurz IoT, wächst und gedeiht. Aus diesem Trend hin zu immer mehr vernetzten Produkten ergeben sich einige Änderungen für die Softwareentwicklung. Dieser Beitrag beleuchtet die wichtigsten Unterschiede und sieben Lehren, die sich daraus ziehen lassen. lesen

Wie sinnvoll ist ein Code of Conduct?

Zusammenarbeit in Open-Source-Projekten

Wie sinnvoll ist ein Code of Conduct?

In vielen Open-Source-Projekten sind in den vergangenen Jahren Codes of Conduct, sprich Verhaltenskodizes aufgetaucht – samt zugehöriger Diskussionen. Aber was hat es mit diesen Seid-doch-bitte-lieb-Zettelchen überhaupt auf sich? Und wie kann man sie adaptieren? lesen

Was ist Python?

Definition „Python (Programmiersprache)“

Was ist Python?

Die objektorientierte Programmiersprache Python wurde 1991 veröffentlicht und ähnelt PERL. Sie besitzt eine einfache Lesbarkeit und eine eindeutige Syntax. Python lässt sich leicht erlernen und unter UNIX, Linux, Windows und Mac OS verwenden. lesen

6 Gründe für Spinnaker bei Cloud-Deployments

Continuous Delivery in der Cloud, Teil 2

6 Gründe für Spinnaker bei Cloud-Deployments

Die Open-Source-Software Spinnaker ergänzt gängige CI-, sprich Continuous-Integration-Tools um Komponenten zur Umsetzung von Continuous Delivery (CD) in Multi-Cloud-Umgebungen. Es gibt viele gute Gründe für den Einsatz von Spinnaker, hier die sechs wichtigsten. lesen

ECS auf EC2-Cluster-Basis provisionieren

Amazon Elastic Container Service, Teil 2 – Praxis

ECS auf EC2-Cluster-Basis provisionieren

Docker-Image, Container, Cluster, Container-Definition, Cluster-Manager, Task-Definition, Task, Service-Definition und Services sind die essenziellen Konzepte von ECS. Schauen wir uns nun an, wie man aus diesen Zutaten eine cloudnative App backt. lesen

Gemeinsame Grundlage für Entwickler und Geschäftsführung

Schnittstelle zum Kundenerfolg

Gemeinsame Grundlage für Entwickler und Geschäftsführung

Die Softwareentwicklung ist ein wichtiger Faktor für den Geschäftserfolg in der digitalisierten Welt. Doch alle Ressourcen sind endlich, Developer und IT schon jetzt durch den Betrieb und die Wartung bestehender Systeme gebunden. Wo also können IT-Entscheider noch ansetzen? lesen

Laienentwickler erfolgreich einsetzen

Citizen Developer und Low Code, Teil 2

Laienentwickler erfolgreich einsetzen

Citizen Development ist eine gute Möglichkeit, um „kleine“, spezialisierte Anwendungen im Unternehmen zu etablieren sowie lange Dienstwege und kostenintensive Softwareentwicklung zu vermeiden. Allerdings sind für den erfolgreichen Einsatz der Laienentwickler einige Dinge zu beachten. lesen

Was ist AndroMDA?

Definition „AndroMDA Model Driven Architecture Framework“

Was ist AndroMDA?

AndroMDA ist ein Generator-Framework auf Basis der modellgetriebenen Softwareentwicklung. Es liefert die Grundvoraussetzung, um UML-Diagramme mit externen Tools in Programmcode umzuwandeln. lesen

Wann ist ein Service Mesh sinnvoll?

Komplexe Container-Cluster managen

Wann ist ein Service Mesh sinnvoll?

Immer öfter hört man, große Container-Implementierungen benötigten ein Service Mesh. Dabei betreiben Unternehmen ihre Applikationen schon seit Jahren erfolgreich auf Container-Plattformen – und das ohne Service Mesh. Wie lässt sich diese Unstimmigkeit auflösen? lesen

Container-Cluster unter AWS

Amazon Elastic Container Service, Teil 1 – Konzepte

Container-Cluster unter AWS

Für den Betrieb von Cloud-native Apps gibt es verschiedene Cluster Manager. In der Cloud sollte Software-Architekten dabei auch AWS ECS, den Elastic Container Service, mit in die engere Wahl nehmen. Wir stellen den älteren der beiden AWS-Container-Cluster-Manager vor. lesen