Suchen

Microsoft veröffentlicht Lerninhalte zu Game Development Computerspiel-Entwicklung auf .NET-Basis

Redakteur: Stephan Augsten

Microsoft hat im Online-Bereich zur .NET-Plattform einen eigenen Bereich für die Entwicklung von Computerspielen eingerichtet. Hier finden sich zahlreiche Ressourcen für .NET-Profis sowie Einsteiger, die sich selbst spielerisch ans Game Development herantasten können.

Firma zum Thema

Lehrinhalte und weitere Ressourcen von Microsoft sollen Game Developer an .NET heranführen.
Lehrinhalte und weitere Ressourcen von Microsoft sollen Game Developer an .NET heranführen.
(Bild: Microsoft)

Microsoft hat der Computerspiele-Entwicklung mit .NET einen eigenen Bereich im DotNet-Online-Portal gewidmet. Der Software-Anbieter will damit die grundlegenden Möglichkeiten aufzeigen, die das .NET Framework für Game Developer bietet.

Das Lernportal für die Spieleentwicklung umfasst Tutorials, Videos und eine Dokumentation. Urheber sind Microsoft und weitere Mitglieder der .NET Game Developer Community. Das .NET Framework ist Teil des Microsoft Game Stack, einer eigenen Sammlung von Tools und Diensten für die Spieleentwicklung.

Ein eigenes Anfänger-Tutorial für die Unity Engine soll DotNet-Neulinge dabei helfen, erste Gaming-Projekte aufzusetzen. Hier wird unter anderem vermittelt, wie man sich innerhalb von Unity zurechtfindet und in kurzer Zeit erste C#-Skripte schreibt. Den Auftakt bildet ein sich drehender Würfel, der in zehn Minuten erstellt sein soll.

Weitere Inhalte im Bereich „Learn .NET Game Development“ befassen sich unter anderem mit Visual Studio Tools, Azure-Diensten oder auch der Gaming-Engine Godot 3.

(ID:46917570)