Was ist überhaupt ein Block?



  • Blockchains sind selbst für viele IT-Experten noch recht abstrakt: Eine Kette von Blöcken mit nicht manipulierbaren Daten. Aber was genau steckt in den Blöcken? Wie sind sie aufgebaut? Dieser Beitrag geht über die reine Management-Sicht auf Blockchain-Technologien hinaus.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen



  • Hallo, 

    das habt ihr eingäng erklärt. Für mich ergeben Sich noch eine Reihe von fragen, die direkt mit dem Block zu tun haben:
    (a) Wie kommt eigentlich eine Transaktion in einen Block?
    (b) Angenommen wir haben einen neu erzeugten Block B1 mit 0 registrierten Transaktionen zum Erzeugungszeitpunkt. Nach meinem Verständnis werden nun solange Transaktionen dem Block B1 hinzugefügt bis der Proof of Work abgeschlossen ist. Dies dauert ca. 10 Minuten. Ist dieses Verständnis richtig?
    (c)die Lösung der Aufgabe ist doch zufallsabhängig. D.h. es kann auch mal nur eine Minute dauern und die Lösung ist gefunden und der Block gilt dann als abgeschlossen? Oder gibt es dann eine Art künstlichen Zeitversatz "IdleTime" um auf die 10 Minuten zu kommen?
    (d) Kommen dann alle nachfolgenden Transaktionen automatisch in den neu erzeugten Block?
     


Log in to reply