Sollte ein Start-up freie Entwickler beauftragen?



  • Die Versuchung, freie Entwickler an Softwareprojekten mitwirken zu lassen, ist für Start-ups recht groß. Denn Freelancer sind flexibel, bezahlbar und nicht vertraglich an das Unternehmen gebunden. Doch können die Pluspunkte die Nachteile aufwiegen?

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen



  • Hallo Igor,

    vielen Dank für den ausführlichen Artikel. Ich habe vor kurzem ein User-Interview mit einem selbstständigen Entwickler durchgeführt, der das Thema vom entgegengesetzten Standpunkt betrachtet. Er hat dabei betont, wie wichtig es ist, sich ein Netzwerk aufzubauen und so Kunden zu gewinnen. 

    Das klingt meiner Meinung nach sehr sinnvoll und daraus ziehe ich im Umkehrschluss, dass man sich bei der Suche nach freien Entwicklern für ein Projekt durchaus auch auf das eigene Netzwerk stützen könnte. Denn Weiterempfehlungen sind oft gold wert. 

    Viele Grüße
    Emilie 
    (von Debitoor)


Log in to reply