In-App-Käufe und Abonnements in der Praxis

Coding-Workshops für Amazon Appstore

| Autor: Stephan Augsten

Mit der neuen Version des Amazon Appstore sollen sich auch die Möglichkeiten für In-App-Käufe und Abonnements ändern.
Mit der neuen Version des Amazon Appstore sollen sich auch die Möglichkeiten für In-App-Käufe und Abonnements ändern. (Bild: Amazon)

Für Anfang Februar hat der Amazon Appstore zwei kostenlose Hands-On Coding Workshops in Berlin und München anberaumt. Der Fokus liegt dabei auf In-App Purchase (IAP) und Abonnements, denn hier wird es künftig neue Möglichkeiten geben.

In-App-Käufe sind mittlerweile die Haupteinnahmequelle für App-Entwickler (Dev-Insider berichtete). Um vor diesem Hintergrund die neuen Technologien und Möglichkeiten im Amazon Appstore kennenzulernen, können Interessierte entweder in München oder in Berlin ein sogenanntes Meetup besuchen.

Mit Mario Viviani wird ein jahrelanger Android-Entwickler und Appstore-Experte den Hands-on-Workshop leiten und begleiten. Er zeigt den Teilnehmern, wie Bezahlmöglichkeiten und Abonnements in Apps integriert werden können. Dabei werden sämtliche Schritte vom Hinzufügen der In-App-Käufe in die Android App über das Testen bis hin zur Veröffentlichung im Amazon Appstore durchlaufen.

Wer am Workshop teilnehmen möchte, bringt laut Gastgeber idealerweise ein wenig Anfängererfahrung in der Android- und Java-Entwicklung mit. Technisch sollten ein Laptop mit Windows, macOS oder Linux sowie vorinstalliertem Android Studio Version 3.0.1 oder höher auf der Habenseite stehen.

Um die Erfolge live zu sehen, sind ein mit dem Amazon App Tester bespieltes Amazon Fire Tablet (ab 2015) oder ein entsprechend vorbereitetes Android-Gerät mit mindestens Android 5 Lollipop sowie installiertem Amazon Appstore vonnöten. Eine Registrierung als Amazon Appstore Developer ist laut den Veranstaltern nicht erforderlich, aber empfohlen.

Die Workshop-Abende beginnen um 18:30 Uhr mit der Registrierung und Vorbereitung, eine halbe Stunde später geht es weiter mit der Begrüßung und Community Shoutouts. Der eigentliche Workshop „Amazon In-App Kauf und Abonnements zu Android Apps“ startet um 19:10 Uhr und soll eineinhalb Stunden später in einem zwanzigminütigen Get Together ausklingen.

Das Amazon-Appsters-Meetup in Berlin ist für Dienstag, 6. Februar 2018, im The Place Berlin, Charlottenstraße 2 in 10969 Berlin geplant. Der Veranstaltungsort für das Appstore-Meetup in München am Donnerstag, 8. Februar 2018, ist das Burda Bootcamp in der Arabellastraße 23, 80801 München.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45119011 / Mobile Apps)