Standardisierungsarbeit im öffentlichen Raum C#-Standardisierung wird Open Source

Redakteur: Stephan Augsten

Die C#-Standardisierung soll künftig transparent in einem GitHub-Repository stattfinden. Damit wird nach dem C#-Compiler und der Programmiersprache selbst ein weiterer wichtiger Bereich als quelloffen deklariert.

Microsoft verlagert die Diskussion über den C#-Standard komplett in den öffentlichen Raum.
Microsoft verlagert die Diskussion über den C#-Standard komplett in den öffentlichen Raum.
(Bild: vladwel - stock.adobe.com)

Sowohl der C#-Compiler als auch die C#-Programmiersprache haben bereits ein eigenes quelloffenes GitHub-Repository. Nun soll auch die Standardisierung im öffentlichen Raum stattfinden: Das Repository dotnet/csharpstandard zeigt die laufende Arbeit an der Dokumentation des Standards für die neuesten C#-Sprachversionen.

Microsoft erhofft sich davon einen genaueren Standard für die neuesten Versionen von C#. Nicht zuletzt soll es einfacher werden, offene Fragen zwischen dem Sprachdesign-Team, den Compiler-Implementierern und dem Standardisierungsausschuss zu klären; und eben diese Gespräche sollen in Zukunft offen einsehbar sein.

Das C#-Standardisierungskomitee TC-49-TG2 der ECMA bleibt weiterhin für die Erstellung des Standards für die Sprache C# verantwortlich. Allerdings findet diese Arbeit fortan, unter der Federführung der .NET Foundation, in der Öffentlichkeit statt. Dies reicht von der Sprachinnovation und dem Feature-Design über die Implementierung bis hin zur eigentlichen Standardisierung.

Mit der Strategie gehen ein paar Änderungen an den Repositories einher:

Issues in dotnet/csharplang und dotnet/docs für den Spezifikationstext werden in den kommenden zwei Monaten ins neue dotnet/csharpstandard-Repository verschoben.

Die C#-Spezifikation auf docs.microsoft.com wird durch die Version des Standardisierungsgremiums ersetzt werden, sobald alle Pull-Requests zu C# 6 überprüft und im Standard-Repository zusammengeführt wurden.

Der Spezifikationsentwurf zu C# 6 wird aus dem dotnet/csharplang Repo entfernt, sobald der entsprechende Vorschlag auf docs.microsoft.com veröffentlicht wird.

Interessierte können sich beteiligen, indem sie Pull Requests überprüfen, Issues für nicht abgedeckte Changes erstellen und helfen, die Sprache in Pull Requests zu verfeinern. Jeder ist eingeladen Probleme zu identifizieren und Verbesserungen einzubringen.

(ID:47327923)