Benutzerdefinierte VM-Abbilder verwalten und teilen

Azure Shared Image Gallery verfügbar

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Stephan Augsten

In der Azure Shared Image Gallery lassen sich mehrere Versionen von VM-Systemabbildern bereitstellen.
In der Azure Shared Image Gallery lassen sich mehrere Versionen von VM-Systemabbildern bereitstellen. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat die Verfügbarkeit der Azure Shared Image Gallery vermeldet. Virtual-Machine-Systemabbilder lassen sich damit in der Azure-Cloud zentral verwalten und global freigeben.

Die Azure Shared Image Gallery ermöglicht es VM-Images innerhalb eines Azure Active Directory-Mandanten und - freizugeben. Im Fokus stehen dabei Unternehmen, die sich zusammenschließen oder Tochterunternehmen mit Cloud-Ressourcen ausstatten müssen.

Eine der wichtigsten Funktionen der Shared Image Gallery ist die Möglichkeit, Images über Cloud-Abonnements hinweg zu teilen. Die neu eingeführten „Azure Resource Manager“-Ressourcen bieten die Möglichkeit, Galerien und Images dank der rollenbasierten Zugriffskontrolle (RBAC) von Azure mit anderen Administratoren und Entwicklern zu teilen. Diese können die VMs anschließend in ihren eigenen Abonnements bereitstellen.

Die Gallery ermöglicht 1.000 virtuelle Maschineninstanzen mit bis zu 600 verwalteten Images in einem Skalierungssatz. Microsoft hat aber bereits angekündigt, dass sich diese Schwellenwerte ausweiten lassen, wenn ein Unternehmen mehr Images und Instanzen benötigt.

Images können zudem für Abonnements und Azure Active Directory-Mandanten freigegeben und weltweit verteilt werden. Microsoft verspricht sich von der Gallery, dass Unternehmen ihre DevOps-Prozesse beschleunigen und die überregionale HA/DR-Einrichtung vereinfachen, weil VMs zentral vordefiniert werden und dadurch schneller bereitstellbar sind.

In der Azure Shared Image Gallery lassen sich auch mehrere Versionen von Images bereitstellen. Das ist sinnvoll, wenn zum Beispiel Anwendungen und Workloads in verschiedenen Versionen zur Verfügung gestellt werden müssen, oder wenn Anwendungen aktualisiert werden sollen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45985394 / Cloud & PaaS)