Peter Schmitz ♥ Dev-Insider

Peter Schmitz

Chefredakteur
Security-Insider

Peter Schmitz ist Chefredakteur von Security-Insider und Blockchain-Insider. Er ist seit 20 Jahren IT-Journalist und Autor und von Berufswegen etwas paranoid.

Artikel des Autors

Software-Entwickler sind mit vielen Herausforderungen konfrontiert.
Sichere Softwareentwicklung – Teil 1

Grundsätze für sichere Softwareentwicklung

Viele Onlinedienste und Websites sind anfällig für Angriffe. Die Entwicklung moderner Software für Webanwendungen ist heutzutage so komplex, dass Fehler trotz intensiver Prüfung nicht oder nur schwer erkennbar sind. Das demonstrierte auch die Heartbleed-Schwachstelle in der Open-Source-Bibliothek OpenSSL eindrucksvoll. Wir zeigen die gängigen Herausforderungen, mit denen Entwickler konfrontiert sind und wie man sie bewältigt.

Weiterlesen
Nur wenn Unternehmen neben den Grundsätzen der sicheren Software-Entwicklung auch die dauerhafte Pflege der Sicherehit umsetzen, können sie wirklich sichere Software entwickeln.
Sichere Softwareentwicklung – Teil 2

Pflegeanleitung für sichere Software

Will man eine Software auch sicher machen bedeutet das viel Arbeit. Es gilt Schwachstellen zu verhindern und von Beginn an einen sorg­samen Umgang mit Daten zu pflegen. Dazu gehört die Trennung von Datenverarbeitung und ihrer Darstellung ebenso wie eine konsequente Validierung von Ein- und Ausgangsdaten. Dann braucht es nur noch sichere Übertragungswege und regelmäßige Prüfroutinen. Oder fehlt da noch was?

Weiterlesen
Insider Research analysiert den Einsatz von Lösungen unter Berücksichtigung von IT-Politik / Compliance und liefert so Insider-Wissen für IT-Entscheider.
Launch von Insider-Research.de

Analysen und Insider-Wissen zur IT-Compliance

Am 06.12.2017 fand der Launch von Insider-Research.de statt. Hier findet man nun gebündelt die Informationen über Insider Research, der Analysten-Sparte der Vogel IT-Medien GmbH, darunter einen Überblick über die Leistungen von Insider Research, Beispiele für aktuelle Projekte im Bereich White Paper, eBooks und Buying Guides sowie mehr als zehn Aufzeichnungen von Insider Talks, einem Online-Talk-Format zu aktuellen IT-Trends mit spannenden Gästen, an denen Insider Research beteiligt ist.

Weiterlesen
Eine neue Studie zeigt: IT-Security-Spezialisten vertrauen bei Collaboration mehr auf Open Source als auf proprietäre Lösungen.
Studie zu kommerzieller Open-Source-Software

Open Source verbessert Software-Sicherheit

Ein hartnäckiger Mythos besagt, dass Open-Source-Software grundsätzlich mehr Risiken birgt als proprietäre Lösungen. Schließlich gibt es keinen Hersteller, der für Funktionsweise und Sicherheit der Software verantwortlich zeichnet. Eine aktuelle Studie fragte IT- und IT-Security-Fachkräfte nach ihrer Meinung zu kommerziellen Open-Source-Lösungen und deren Einfluss auf Sicherheit und Datenschutz in Unternehmensanwendungen und zeigt erstaunliche Ergebnisse.

Weiterlesen
Security-Ratings, also Übersichten, Bewertungen und Kennzahlen zu der IT-Sicherheit verschiedener Lösungen, sind für Anwender und Anbieter voon Vorteil.
Security-Ratings

Sicherheit als als Einkaufsbedingung

Sicherheitskriterien spielen bei der Auswahl von IT-Lösungen eine große Rolle. Doch wie kann man die IT-Sicherheit bei einem Angebot bewerten? Professionelle und transparente Security-Ratings mit ihren Kennzahlen können bei der Lösungssuche und Anbieterauswahl helfen. So können Unternehmen schon vor der Angebotsphase die für sie optimal passende Shortlist erstellen.

Weiterlesen